Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Daucus, im Folgenden Lieferant genannt.

 

Geltungsbereich der AGB

Zwischen dem Auftraggeber und Daucus gelten ausschliesslich die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Die AGB beruhen auf Schweizer Recht und gelten innerhalb der Schweiz, sofern die Parteien sie ausdrücklich oder stillschweigend anerkennen.

Falls eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist oder wird bleiben die AGB im Übrigen wirksam.

Diese AGB gelten auf unbestimmte Zeit, solange sie nicht von den Parteien in schriftlicher Vereinbarung geändert wurden.

Im Übrigen gelten die Bestimmungen des OR über den Kaufvertrag (Art. 184 ff. OR) sowie andere schweizerische Gesetze und Verordnungen.

 

Angebot/ Preise/ Bezahlung

Die Firma Daucus verkauft Säuglingsnahrung auf Ziegenmilchbasis an den Endverbraucher und Zwischenhändler.

Die Abbildungen im Online-Shop dienen der Illustration und veranschaulichen die angebotenen Produkte, sie stellen jedoch nicht in jedem Fall den Artikel naturgetreu dar. Insbesondere Farben und Grössen können je nach verwendetem Bildschirm unterschiedlich dargestellt werden. Massgeblich ist allein der Inhalt der jeweiligen Produktbeschreibungen.

Es gelten jeweils die Preise, die auf daucus.ch veröffentlicht sind. Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken. Ab jeweils 6 und 12 Dosen wird ein Staffelrabatt gewährt. Hinzu kommen die entsprechenden Versandkosten. Preisänderungen sowie Druckfehler und Irrtümer bleiben vorbehalten.

Der Auftraggeber hat die Möglichkeit der Bezahlung per Vorkasse, Paypal oder die Bezahlung mit Postcard/ PostFinance. Hat der Auftraggeber die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu bezahlen.

 

Unsere Bankverbindung für Vorauskasse:

Postfinance AG

Kontonummer: 89-890251-1

IBAN: CH34 0900 0000 8989 0251 1

BIC: POFICHBEXXX

Lautend auf:

Karin Jacober

Untere Bergstrasse 1

8463 Benken

 

Bestellung/ Lieferung/ Versandkosten

Sofern dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben ist, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort lieferbar. Die Produkte werden nach Bestelleingang so schnell wie möglich verpackt und normalerweise innerhalb eines Arbeitstages an die Schweizerische Post übergeben. Der Auftraggeber hat während des Bestellvorganges die Möglichkeit zwischen Versand per A- oder B-Post zu wählen. Die Lieferzeit beträgt somit abhängig von der gewählten Versandart 2-5 Arbeitstage.

Im Falle der Zahlungsart „Vorkasse“ beginnt die Lieferfrist am ersten Arbeitstag nach Zahlungseingang.

Die Lieferkosten richten sich nach den Preisen der Schweizer Post und werden ohne Aufpreis weiter verrechnet. Siehe auach unter Versand.

Expresslieferungen und Abholungen werden nach Möglichkeit auf Anfrage (via Kontaktformular) und gegen Vereinbarung angeboten.

Die Termine werden angemessen verschoben, wenn Hindernisse auftreten, die ausserhalb des Willens des Lieferanten liegen; wie Naturereignisse, Krieg, Aufruhr, Epidemien, Unfälle und Krankheit, erhebliche Betriebsstörungen, verspätete oder fehlerhafte Zulieferungen sowie behördliche Massnahmen.

Bei Lieferhindernissen von mehr als zwei Wochen wird der Auftraggeber schnellstmöglich via E-Mail oder per Telefon  informiert. Der Auftraggeber hat die Möglichkeit diese Bestellung ohne weitere Kosten zu widerrufen.

 

Vertragserfüllung

Soweit kein besonderer Erfüllungsort von den Parteien verabredet ist oder aus der Natur des Geschäftes hervorgeht, gilt als Lieferung die Bereitstellung der Produkte am Sitz des Lieferanten.

Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, gehen Nutzen und Gefahr mit Abgang der Ware vom Absender auf den Kunden über.

Sofern kein besonderes Abnahmeverfahren vereinbart ist, hat der Kunde die Produkte selbst zu prüfen und allfällige Mängel schriftlich anzuzeigen. Unterlässt der Kunde die Anzeige innerhalb von 10 Tagen nach der Lieferung, gelten die Produkte als mängelfrei und die Lieferung als genehmigt.

 

Gewährleistung

Der Lieferant verpflichtet sich zur Sorgfalt und liefert die Produkte in einer guten Qualität.

Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Mängel und Störungen, die der Lieferant nicht zu vertreten hat, wie höhere Gewalt, unsachgemässe Behandlung, Eingriffe des Auftraggebers oder Dritter, oder extreme Umgebungseinflüsse.

Wenn der Kunde die Produkte weiterverkauft, ist er verantwortlich für die Einhaltung von in- und ausländischen Exportvorschriften. Verändert der Kunde die weiterverkauften Produkte, ist der für die daraus entstehenden Schäden gegenüber dem Lieferanten, dem Käufer oder Dritten haftbar.

 

Rücknahme/ Umtausch

Da es sich um Lebensmittel handelt ist eine Rücknahme oder Umtausch bei korrekter Lieferung ausgeschlossen.

Bei mangelhafter Lieferung oder offensichtlichen Mängeln gewähren wir ein Rückgaberecht während 10 Tagen nach Erhalt der Ware. Reklamationen werden nur nach Überprüfung der originalverschlossenen Ware anerkannt.

 

Fotos/ Urheberrecht

Alle Fotos auf daucus.ch unterstehen dem Urheberrecht und dürfen ohne die ausdrückliche Genehmigung von Daucus nicht weiterverwendet werden.

 

Schlussbestimmungen

Gerichtsstand ist Sitz des Lieferanten. Der Lieferant darf jedoch auch das Gericht am Sitz des Kunden aufrufen.

 

Die Parteien werden sich bemühen, etwaige Streitigkeiten, die sich aus der Durchführung dieses Vertrages ergeben, auf gütlichem Wege beizulegen.