Drucken

FAQ

FAQ

 

  1. Für welche Motortypen und Treibstoffe eignet sich Xbee?
    Xbee eignet sich für alle Motoren und alle Treibstoffarten (Benzin, Diesel, Kerosin etc.) sowie für Ölheizungen.
     
  2. Wie wird Xbee angewendet?
    Xbee wird vor dem Betanken des Fahrzeugs, der Tankanlage oder des Heizöltanks im Verhältnis 1 : 4'000 zugesetzt.
     
  3. Wie dosiere ich grössere Mengen?
    Mit einem Litermass (nachher nicht mehr für Lebensmittel verwendbar) oder mit einer Waage. 1 Liter Xbee wiegt 0,8 kg.
     
  4. Kann ich Xbee auch nach dem Volltanken zusetzen?
    Ja. Durch die Bewegung des Fahrzeugs wird Xbee mit dem Treibstoff vermischt. Idealer ist es aber trotzdem, Xbee vor dem Tanken dazuzugeben. Auch bei Tankanlagen und Heizöltanks kann Xbee nachträglich dazugegeben werden. Hier dauert die Durchmischung allerdings einige Tage.
     
  5. Wie rasch wirkt Xbee?
    Die Wirkung von Xbee setzt sofort ein, indem die Enzyme gleich nach Zugabe zum Treibstoff bzw. Heizöl mit der Arbeit beginnen. Bis der ganze Treibstoff gereinigt ist, dauert es rund eine Stunde.
     
  6. Wie muss ich Xbee lagern?
    Xbee wird gut verschlossen an einem lichtgeschützten und nicht zu warmen Ort gelagert. Halten Sie Xbee von Kindern und Unbefugten fern.
     
  7. Wie lange ist Xbee haltbar?
    Die Haltbarkeit von Xbee beträgt bei sachgemässer Lagerung mindestens 2 Jahre ab Kaufdatum.
     
  8. Kann ich die Dosierflasche selber wieder auffüllen?
    Ja, das ist möglich. Ziehen Sie dazu mit einer feinen Zange vorsichtig das Steigrohr heraus. Dann wird eine Öffnung frei, durch die sich die Dosierflasche befüllen lässt.
     
  9. Kann Xbee dem Motor schaden?
    Nein. Xbee enthält nur reines Kerosin und pflanzliche Enzyme. Xbee ist frei von chemischen Zusätzen. Die Enzyme verhalten sich völlig neutral gegenüber Metallen und Kunststoffen. Xbee wird im Motor zusammen mit dem Treibstoff vollständig und rückstandsfrei verbrannt.
     
  10. Ist die Motorgarantie beim Einsatz von Xbee gewährleistet?
    Ja. Xbee ist ein geprüftes und zertifiziertes Produkt mit Erfüllung sämtlicher Treibstoffnormen. mehr
     
  11. Kann ich Xbee in Kombination mit anderen Methoden zur Reduzierung von Abgasen und Verbrauch einsetzen?
    Im allgemeinen problemlos. Haben Sie Bedenken, helfen wir gerne weiter.
     
  12. Eignet sich Xbee auch für Oldtimer?
    Ja. Für Oldtimer ist Xbee geradezu ein Muss. Die alten Motoren werden gründlich gereinigt und laufen nachher schöner. Die Abnutzung des Motors ist geringer. Während der Überwinterung verschlackt das Benzin nicht mehr, sodass die im Frühling häufigen Startprobleme ausbleiben. Ausserdem fahren Sie sauberer.
     

Hier geht's weiter zum Shop