LOVAFur

LOVAFur


Das kleine Familienunternehmen AheadHUNTER – handgemachte Webpelzbommel aus Österreich. 100% vegetarisch! und die Damenkollektion LOVaFUR, scheut keine Herausforderungen, wenn es um Qualität geht.

Auf dem ganzen europäischen Mark fand die Familie Agic keine Webpelzbommel für Ihre Haubenherstellung, die den Ansprüchen auch nur annähernd genügte. So begann Mama Agic kurzer Hand mit der Herstellung eigener Prototypen, wobei ihr die Ausbildung und die langjährige Erfahrung als Schneiderin zu Gute kam. Der wichtigste Punkt war die Optik, so ein Bommel muss natürlich schön aussehen, flauschig sein und natürlich pflegeleicht. Sein Flor soll sich im Wind bewegen wie Echtplez und zudem nicht mit unnötig viel Eigengewicht beschweren. Mit vierbeiniger Unterstützung der Hündin Cosma ging es dann mit einem Weidenkorb voller Bommel auf dem Fahrrad gespannt in das nächstgelegne Wollgeschäft der Salzburger Innenstadt. Die positive Resonanz und das Lob bestärkte die Familie darin, weiter zu machen.

Das Unternehmen „AheadHUNTER“ wurde ins Leben gerufen. Ein Jahr später wurde das Label LOVaFUR geborgen. LOVaFUR ist eine kleine feine Damenkollektion in limitierter Auflage. Im Portfolio sind Westen, Jacken, Mäntel und auch Accessoires wie Krägen und Manschetten zu finden die ganz leicht jedes Outfit verschönern. Alle Produkte werden im familieneigenen Atelier im wunderschönen Bad Ischl, im Herzen des Salzkammergutes, hergestellt. Vom ersten Schnitt bis zur letzten Naht wird alles von Hand und ausschliesslich unter Verwendung hochwertigster Rohmaterialen aus der EU gefertigt. Die Verbraucher sollen wissen, wo und von wem die Produkte hergestellt werden. 

In dem Traditionen und Werte gelebt werden und mit viel Fleiss und Können etwas ganz wunderbares entstanden ist.