MOHAIR

MOHAIR

 

Die Angoraziege ist eine zu den Wollhaarrassen gehörende und bereits im Altertum im Nahen Osten anzutreffende langhaarige Ziegenrasse. Sie stammt ursprünglich aus der Provinz Ankara (Angora) in der Türkei. Sie wird vorwiegend in der Türkei, in Südafrika, Australien, Lesotho sowie Madagaskar gehalten.

Mohair werden die Haare der Angoraziege genannt. Diese Naturfaser ist die spezifisch leichteste Textilfaser. Die Angoraziegen produzieren jährlich 3-6 kg Wolle. Die Tiere werden jährlich zweimal geschoren bei einer Stapellänge von je-weils 12-15 cm. Besonders gefragt ist die Wolle von Lämmern bis zum Alter von einem Jahr.

Mohair wird je nach Alter der Ziege und damit Dicke der Haare (je jünger das Tier, desto feiner das Haar) in die Kategorien kid, young goat und adult eingeteilt. Die Haare des Angorakaninchens werden als Angora verkauft, nicht aber diejenigen der gleichnamigen Ziege. (Quelle: Wikipedia)