Allgemeine Geschäftsbedingungen/Terms and Conditions

 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der secSOS-GmbH

 

Die secSOS-GmbH und die Salner Hotel Alpenrose GmbH sind eigene juristische Personen im Besitz der gleichen Familie Salner. Beide GmbHs haben den gleichen Geschaeftsfuehrer, der 50 Jahr alt, und Vater von 6 Kindern ist. Beide GmbHs sind daher familiaer verflochten. Deshalb ist auch die Haftung verflochten. Ist eine Krise im Euroraum hilft die secSOS-GmbH, ist eine Krise in der Schweiz, zum Beispiel aufgrund der Frankenstaerke, hilft die Salner Hotel Alpenrose GmbH. Hauptsaechlich weil der Geschaeftsfuehrer leibliche Kinder ausserhalb des EU-Raumes hat, wurde die Schweiz als neutrale Basis fuer die secSOS-GmbH gewaehlt. Wir haben uns bemueht, moeglichst einfache und klare Vertragstexte fuer unsere Produkte/Gutscheine anzubieten. Hier sind aber die umfangreichen juristischen Feinheiten, wie in der wirtschaftlichen Allgemeinheit, angefuehrt. Diese liegen in der englischen Sprache vor. Eine erste deutsche Uebersetzung finden Sie hier. Inhaltlich ist alles korrekt, allerdings werden wir die Uebersetzung noch, zum besseren Verstaendnis, ueberarbeiten. Der englische Ausgangstext befindet sich, anschliessend an den deutschen Text, weiter unten.

Die Angaben stellen keine Anlageberatung oder Vermittlung oder Anlageberatung, noch ein Angebot von Secsos.ch oder eine Empfehlung oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots machen die Secsos.ch sagte Finanzprodukte oder ihre Einbeziehung in eine Trading-Strategie zu kaufen oder zu verkaufen. Secsos.ch ist vor den Investoren, während und nach einer Investition in dieser Hinsicht weder beraten noch Pflege. Insbesondere gewährt Secsos.ch sich die Aussichten alle Materialien, Informationen, Bewertungen oder Empfehlungen in Bezug auf eine Anlagemöglichkeit. Secsos.ch kann und insbesondere nicht beurteilen, ob und in welchem ​​Umfang das Wissen, die Anlageziele, Risikoprofil, Risiko Gestaltung und Strukturierung des Vermögens der Einkommenssituation des Anlegers, die meisten bereits sind von ihm geplanten Investitionen oder seine zukünftigen Bedürfnisse mit potentiellen Investitionen in Übereinstimmung, aus diesem Grund und Secsos.ch nicht, ob eine Investition in alle geeignet oder in Bezug auf ihr Vermögen, die Ertragslage, das Risikoprofil für den Anleger beurteilen, seine Wertpapiere und Investitionserfahrung sowie Wertpapier- und Investmentwissen ist ausreichend oder die künftigen Investitionen und ihre Dose beurteilen und bewerten Risiken alle richtig.
Da nicht jedes Unternehmen für jeden Investor geeignet ist, wird der Anleger stark vor Abschluss der Transaktion empfohlen und auch bei einer Investition seinen eigenen Berater (als Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und entsprechend lizenzierten Finanzberater) für den Rat, dafür zu sorgen - unabhängig von der Informationen aufgelistet - die vorgeschlagene finanzielle Produkt erfüllt seine Bedürfnisse und Wünsche, und dass es das Risiko hat, vor allem die steuerlichen, wirtschaftlichen, finanziellen, rechtlichen und anderen Folgen einer Anlage, vollständig verstanden.
   
 
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) gelten auch für die Nutzung der Website www.secsos.ch und allen gehören, Sub-Domains (nachfolgend Plattform) als für alle Unternehmen von secSOS-GmbH, Brunneggstrasse 9, 9000 St. Gallen und die registrierten Benutzer (im Folgenden: Investor).
 
 
 
secSOS erbringt ihre Leistungen (im folgenden Dienstleistungen) unterliegen diesen Geschäftsbedingungen. Diese regeln das Rechtsverhältnis zwischen dem Anleger und secSOS.
Die secsos.ch Website ist eine Online-Plattform, wo Investoren die Möglichkeit, direkt oder indirekt an Unternehmen oder Immobiliengesellschaften (im Folgenden "Crowdinvesting-Projekt") mit Fremd- oder Eigenkapital (im Folgenden: "Beteiligung") zu beteiligen. Auf der Website wird secSOS Informationen von Crowdinvesting-Projekt veröffentlicht zumindest während der Angebotsfrist und die Anleger haben die Möglichkeit, auf der Plattform zu verwenden, der Initiator der Crowdinvesting-Projekt während der aktuellen Bereich um Fragen zu stellen, um das Angebot. Mit einem Anteil der Crowdinvesting-Projekt ist secSOS nicht einmal Auftragnehmer. Die Verträge sind ausschliesslich zwischen dem Anleger und dem Initiator des Crowdinvesting-Projekt und, falls zutreffend. seine Agenten geschlossen.
 
 
 
1. Anmeldung und secSOS Konto
 
1.1. Für die Nutzung der Login secsos.ch Plattform als ein Investor ist nicht erforderlich. Registrierung als Investor ist kostenlos und findet unter unter anderem diese Bedingungen ein secSOS Konten unter Vertrag zu schaffen. Mit der Anmeldung kommt zwischen secSOS und dem Investor, einen Vertrag über die Nutzung von secsos.ch Website. Mit einer Investition in einen Aktiencrowdfunding-Projekt auf der Website secSOS öffnet der Käufer automatisch Konto kostenlos secSOS.
 
1.2. Die Registrierung ist Personen, die zumindest haben das Alter von 18 Jahren erreicht alt und rechtlich kompetent und juristischen Personen sind nicht zulässig. Insbesondere Minderjährige registrieren darf nicht mit secSOS selbst.
 
1.3. Die Registrierung ist durch wahrheits die angeforderten Daten einzugeben. Wenn nur einzelne Personen Registrierung kann als Eigentümer von secSOS Konten angezeigt werden. Die Anwendung falsche Daten besagt, ist verboten und wird von der Plattform zum Ausschluss führen.
 
1.4. die Datenänderung nach der Anmeldung angegeben, wird der Anleger selbst die Informationen in seinem Mitgliedskonto verpflichtet unverzüglich zu korrigieren.
 
15. Der Investor ist verantwortlich für die Nutzung ihrer Mitgliedschaft selbst berücksichtigen und sollten die Vertraulichkeit seines Passworts zu gewährleisten. Sollte der Anleger eine nicht autorisierte Nutzung seines Passworts oder Kontos secSOS bemerke, dass er verpflichtet ist, diese sofort secSOS zu melden.
 
1.6. Ein secSOS Konto ist nicht übertragbar. Mehrfachregistrierungen sind nicht gestattet.
 
1.7. secSOS behält sich das Recht vor, nicht vollständig zu einer angemessenen Zeit authentifizierten Zugriff zu entfernen.
 
 
 
2. Die secsos.ch Website
 
Änderungen
Die Secsos.ch behält sich das Recht vor, jederzeit (falls notwendig auch ohne vorherige Ankündigung) die secsos.ch Website zu ändern, dass vor allem die Änderung bestehender Inhalte (ganz oder teilweise) oder zu entfernen oder neue Inhalte hinzuzufügen.

2.1. SECSOS.CH bietet die SECSOS.CH Website lediglich eine Plattform, auf der Crowdfunding-Projekte Initiatoren Eigenkapital bieten zu beteiligen und die Anleger in Aktiencrowdfunding-Projekte zu investieren. Die Informationen auf der SECSOS.CH Website werden von den Initiatoren der Crowdinvesting-Projekte autonom exklusiv zur Verfügung gestellt. Eine Plausibilitätsprüfung der Informationen über den Initiator, selbst die Crowdinvesting-Projekt oder eine Prüfung der Rentabilität der Crowdinvesting-Projekt durch SECSOS.CH findet nicht statt. SECSOS.CH haftet nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen. Informationen und Daten, die auf der SECSOS.CH Website als "vertraulich" (im Folgenden "vertrauliche Informationen"), die der Vertraulichkeit unterliegen gekennzeichnet sind. Alle Dokumente, die nur zugänglich sind, wenn Sie angemeldet sind, sind vertrauliche Informationen. Alle vertraulichen Informationen können vom Anleger für den alleinigen Zweck seiner Investitionsentscheidung und für die laufende Überwachung seiner Anlagen verwendet werden. Der Anleger muss vertraulich diese Informationen behandelt werden. Die vertraulichen Informationen können vom Anleger in keiner Weise oder Form an Dritte weitergegeben, veröffentlicht oder verteilt offen gelegt werden. Keine vertraulichen Informationen sind solche Informationen, die ohne Verletzung einer Vertraulichkeitsvereinbarung und ohne Verpflichtung zur Vertraulichkeit zur Verfügung von einem Dritten an den Anleger zur Verfügung gestellt wurde; bereits liegen auf der Hand oder aus SECSOS.CH für die Offenlegung oder Mitteilung veröffentlicht.
 
2.2. Die SECSOS.CH Website bietet Investoren die technische Fähigkeit, in der von SECSOS.CH bereitgestellt Rahmen zur Verfügung, die SECSOS.CH Website zu nutzen unabhängig Inhalte zu veröffentlichen. Die Investoren haben kein Recht, ihre Beiträge zu veröffentlichen. Die Informationen auf der SECSOS.CH Website veröffentlichten Inhalte werden nicht von SECSOS.CH geprüft und stellen nicht die Meinung von SECSOS.CH darstellt.
 
2.3. Investoren auf der Plattform SECSOS.CH ist ein freundliches, objektiv und fair Ton wichtig. SECSOS.CH behält sich das Recht keine Beiträge und Kommentare zu veröffentlichen, zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schliessen, die den SECSOS.CH Verhaltenskodex widersprechen. Für Rechtsverletzungen, Beleidigungen, falsche Tatsachenbehauptungen, unanständige Ausdrücke oder persönliche Angriffe gegen andere Investoren, Nutzer, Moderatoren, Mitarbeiter SECSOS.CH oder Dritter ist kein Platz. ausschliesslich unter SECSOS.CH Regeln Der Benutzer ist verpflichtet, die SECSOS.CH Plattform zu nutzen.

Verbreitung Verleumdung, geblasen solide Geschäftsschädigende Äusserungen, die Inhalte einer Werbe oder kommerzieller Art (zum Beispiel Werbebeiträge, Werbe-E-Mails, Junk-Mail) und illegale Inhalte auf der Plattform von Beiträgen von SECSOS.CH angeboten, ist verboten. Der Benutzer wird eine übermässige Belastung für SECSOS.CH Plattform vermeiden und keinen Inhalt nehmen, die die Integrität, Stabilität und Verfügbarkeit von SECSOS.CH Plattform beeinträchtigen kann.

Sind Beiträge von Nutzer haftbar Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, diese Nutzungsbedingungen oder formuliert durch SECSOS.CH Regeln oder mit dem Betrieb der Kommunikationsplattform zu stören, behält sich das Recht vor SECSOS.CH betreffenden Stellen zu löschen oder die Autoren, der die Verwendung Plattform oder vollständig ausgeschlossen zu beschränken.
 
2.4. SECSOS.CH keine Haftung für die Dritten, insbesondere von den Initiatoren der Crowdinvesting-Projekte oder Investoren setzen Inhalte. Für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit, Genauigkeit, Eignung oder Verfügbarkeit von Inhalten und die Identität der registrierten Nutzer eine Garantie oder Gewährleistung SECSOS.CH ist ausgeschlossen. nur sind ihre Autoren für den Inhalt in Beiträge verantwortlich. SECSOS.CH ist nicht verpflichtet, Beiträge für die Richtigkeit oder Rechtmässigkeit zu überprüfen.
 
2.5. Der Nutzer ist frei von geltend gemachten Ansprüche Dritter gegen SECSOS.CH wegen einer Pflicht oder Verletzung SECSOS.CH der Benutzer sendet, wenn der Benutzer die Verletzung hat nicht verantwortlich ist. Dazu gehören insbesondere das Recht oder vertragswidrige Einstellung von Beiträgen, Diskussionen oder Bewertungen. Zu melden sind die angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung (insbesondere. Anwaltskosten) von SECSOS.CH.
 
 
 
 
3. Einräumung von Urheberrechten
 
Copyright
Der Inhalt dieser Website (die "secSOS Webseite") sind urheberrechtlich geschützt. Das Herunterladen oder die Speicherung von Anwendungen oder auf der secSOS Website enthaltenen Programme und die (vollständige oder teilweise) Reproduktion, Übermittlung, Modifikation oder Verknüpfung der Inhalte von secSOS Webseite ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Secsos.ch.
Ermöglicht jedoch berechtigt, zu drucken, herunterladen oder Speichern einzelner Seiten oder Teilbereiche dieser Webseite, jedoch nur im Rahmen der Bestimmungen des österreichischen Urheberrechtsgesetzes und überdies nur dann, wenn Copyright-Vermerke oder andere gesetzlich geschützte Bezeichnungen weder entfernt noch verändert werden.

3.1. Durch Einstellen von Inhalten auf der Plattform, der Benutzer SECSOS.CH SECSOS.CH überträgt alle notwendigen Zeit und Raum unbegrenzte und unwiderrufliche Rechte an den Inhalten für Online- (zB über das Internet) und / oder mobil (zB per Handy, PDA , Smartphone) verwenden, einschliesslich des rechts, den Inhalt zu speichern anzupassen sie öffentlich zugänglich zu ändern und zu machen. Dazu gehören unter anderem die Macht der SECSOS.CH für Erstellung von Sicherungskopien und für die Speicherung und darüber hinaus auch nach dem Ende des Nutzungsvertrages zur Verfügung stellen. Ausserdem erhält SECSOS.CH das Recht auf den Inhalt des Benutzers in Print-Publikationen verwandter SECSOS.CH Unternehmen und die Anwendung von SECSOS.CH Plattform (zum Beispiel in Print, TV oder Radio-Anzeigen) zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich wiederzugeben. Ein Anspruch des Benutzers für die spätere Löschung des Inhalts von ihm geschrieben (insbesondere Beiträge oder Diskussionen) besteht nur, wenn ein wichtiger Grund dafür ist.
 
 
 
4. Urheberrecht
 
4.1. An allen Standorten, einschliesslich Layout, Quelltext, Software und deren Inhalte SECSOS.CH oder den angegebenen Anbieter oder Hersteller besitzt das Urheberrecht und andere Rechte an geistigem Eigentum.

Retrieval, Kopieren, Speichern, Bearbeiten und Umarbeiten der Webseiten, deren Inhalte oder die Ergebnisse erzeugt oder durch die Ergebnisse Präsentations-Tools angezeigt wird, ganz oder teilweise, dürfen nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden. Copyright-Informationen und Markennamen können geändert oder entfernt werden.

Alle Aktionen darüber hinaus eine vorherige schriftliche Zustimmung von SECSOS.CH erfordern.

Der Abruf der gespeicherten Informationen dürfen nur in einer Art und Weise durchgeführt werden, die die Nutzung des Online-Dienstes von anderen Besuchern nicht beeinträchtigt.

Die Einrichtung eines Hyper- oder Inline-Links von anderen Webseiten auf eine der ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von SECSOS.CH zu diesem Online-Angebot Websites gehören, ist ausdrücklich untersagt. Insbesondere ist es nicht zulässig, oder anwesend zu diesem Online-Angebot gehören Websites oder deren Inhalte mittels eines Hyperlinks in einem Teilfenster (Frame) gehören.
 
 
 
5. Schlussfolgerung
 
5.1. Ein Vertrag für eine Investition erfordert, dass der Anleger auf der SECSOS.CH Website der Zahlungsabwicklung Formular ausfüllt, wird die Schaltfläche "jetzt investieren" oder "Jetzt kaufen" am Ende der Zahlungsabwicklung Form Klicks und bestätigt seine Aktion mit einem MobilTan. Somit macht der Investor ein Angebot einen Anteil von in Übereinstimmung mit der vom Anleger in die Zahlungsabwicklung Form Verträge genehmigt zu erwerben. Bauunternehmer des Anlegers, dem jeweiligen Initiator von Crowdinvesting-Projekt, das ausdrücklich in den Abschluss eines Vertrages erwähnt wird. SECSOS.CH ist nicht der Auftragnehmer. Bestimmen Sie die Angaben der Investor Vereinbarungen bestätigt.
 
5.2. Die Vereinbarung über die Beteiligung kommt nur zustande, wenn der Initiator der Crowdinvesting-Projekt seine Annahme der Stimmen von der Investor Bereich mit einer Teilnahmebestätigung in elektronischer Form per E-Mail auf der Plattform von SECSOS.CH erklärt. Eine gesonderte schriftliche Vereinbarung geschlossen, es darüber hinaus nicht erforderlich. Ein Anspruch des Anlegers zu dem Schluss, ein Vertrag existiert nicht.
 
5.3. Die Möglichkeit der Einreichung eines Angebots einen Vertrag zum SECSOS.CH Website angeboten auf die Investitionen zu schliessen ist zeitlich begrenzt. Die Dauer des Investitionsangebot auf einer Crowdinvesting-Projekt wird hiermit individuell durch den Initiator des Crowdinvesting-Projekt in Abstimmung mit SECSOS.CH bestimmt. Diese sind berechtigt, den Angebotszeitraum zu verlängern, wie gewünscht.
 
 
 
6. Zahlungsabwicklung
 
6.1. Die Zahlungsabwicklung für alle, die auf der Website angeboten werden SECSOS.CH Investitionen werden in der in jeder Auflistung gezeigten Form hergestellt werden.
 
6.2. Wenn die Ladung für einen Beitrag von einem Anleger durch SEPA-Lastschrift, die Frist für die Voranmeldung der Lastschrift (Voranmeldung) gezogen wird, bis zu 2 Tage verkürzt.
 
6.3. Bei Zahlung per SEPA-Lastschrift hat der Anleger die ausreichende Mittel auf dem Konto zu gewährleisten. Kosten aufgrund wird auf die Nichtzahlung oder die Erstattung der Lastschrift dem Anleger so lange geladen werden, da die Nichtzahlung oder Erstattung wurden der Zahlungsempfänger nicht durch SECSOS.CH.
 
 
 
7. Gebühren und Kosten
 
7.1. Die Verwendung der Plattform ist grundsätzlich frei.
 
7.2. Die Registrierung ist kostenlos SECSOS.CH.

SECSOS.CH erhielt im Zusammenhang mit der Emission von Wertpapieren und die Crowdinvesting-Projekte abhängig von Umsatz des Emittenten oder Initiatoren von Crowdinvesting-Projekten und in der Privatplatzierung von den Verkäufern Gebühren für Beratungsleistungen. Sie werden von den Emittenten oder den Anbietern von Wertpapieren als einzigartiges, umsatzabhängige Vergütung zu SECSOS.CH gemacht werden. Die Höhe der Entschädigung ist bis zu 10% der Emission und Platzierungsvolumen zuzüglich Mehrwertsteuer. Einzelheiten der Vergütung sind in geeigneter Weise auf der Website SECSOS.CH vom Emittenten oder der Initiator geworben werden. Zusätzlich SECSOS.CH dem Anleger für Details über die Gebühren auf Anfrage mitteilen mit. Der Anleger stimmt zu, dass SECSOS.CH Zahlungen durch den Emittenten und Verkäufer, um es umsatzabhängige Zahlungen (siehe. Oben Absatz) zurückgehalten wird, vorausgesetzt, dass SECSOS.CH die Entschädigung gemäss den Bestimmungen des Wertpapierhandelsgesetzes akzeptieren müssen. In dieser Hinsicht entsprechen dem Anleger und der SECSOS.CH aus der gesetzlichen Regelung des Rechts der Agentur Vereinbarung abweicht, dass ein Anspruch des Anlegers gegen SECSOS.CH nicht für die Übergabe der Zertifikate erstellt. Ohne diese Vereinbarung nimmt SECSOS.CH - die Anwendung des Gesetzes der Agentur alle zwischen SECSOS.CH und den Investor abgeschlossen Wertpapiergeschäfte unterliegen - veröffentlichen die Vergütung an den Investor.
 
7.3. einen Verkaufsauftrag durch den Verkäufer und die Erfassung der Akquisition im Investitionsregister SECSOS.CH behält sich das Recht in jedem Fall eine Gebühr i.H.v. Zur Einstellung 20 CHF die Gegenpartei zu verlangen.
 
 
 
8. Änderung oder Beendigung von Dienstleistungen
 
8.1. SECSOS.CH ist nicht verpflichtet, die kostenlosen Dienste zur Verfügung zu stellen. SECSOS.CH ist jederzeit berechtigt, seinen Dienst einzustellen.
 
8.2. Die Leistungen von SECSOS.CH angepasst bzw. in der erforderlichen Weise entwickelt werden. Dass bestimmte Funktionen und / oder den Inhalt hinzugefügt oder entfernt werden. SECSOS.CH behält sich das Recht vor, vorübergehend oder dauerhaft dauerhaft einen Dienst ohne Angabe von Gründen auszusetzen. Soweit wie möglich, vor allem in der permanenten Einstellung eines Dienstes aus wirtschaftlichen Gründen SECSOS.CH wird dem Anleger im Rahmen des betreffenden Dienstes von der bevorstehenden Einstellung informieren.
 
 
 
9. Systemintegrität
 
9.1. SECSOS.CH bemüht sich im Rahmen der technisch und wirtschaftlich sinnvolle volle Verfügbarkeit der Plattform zu gewährleisten. Ein Anspruch auf eine ständige Verfügbarkeit kann nicht gewährt, jedoch werden aus technischen Gründen. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitäts und Ereignisse, die ausserhalb der Kontrolle von SECSOS.CH kann auf die vorübergehende Einschränkung oder Einstellung der Dienste und die Erreichbarkeit der Plattform führen. Unter bestimmten Umständen kann dies zu Datenverlust führen. SECSOS.CH ist nicht verantwortlich für die Verfügbarkeit des Dienstes oder das Fehlen eines technischen Defekts oder Datenverlust. Die Zugänglichkeit der Plattform hängt auch von ihrer eigenen technischen Ausrüstung und die Qualität der Datenverbindung über das Internet. SECSOS.CH behält sich das Recht vor, jederzeit vorübergehend Zugriff auf die Plattform zu beschränken, wenn die Sicherheit der Systeme von SECSOS.CH oder die Durchführung der technischen Massnahmen im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen.
 
9.2. SECSOS.CH behält sich das Recht vor, den Umfang und die Funktionalität der Website jederzeit zu ändern, zu beschränken oder diese einzustellen.
 
 
 
10. Profildaten und Steuern
 
10.1. Wenn der Benutzer Beiträge über den SECSOS.CH Standortdaten in seinem Profil oder SECSOS.CH von den Steuerbehörden Daten SECSOS.CH berechtigt ist, diese Informationen zu nutzen und Initiatoren und deren Dienstleister bieten Auszahlungen von Investitionen zu ermöglichen, können vorgenommen werden ( zB Zinsen, Kreditrückzahlungen, Dividenden) können an die Anleger und die entsprechenden Anwendungen vorgenommen werden, insbesondere, Kapitalertragsteuer, Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer, wo die Initiatoren von Crowdinvesting-Projekte oder ihres Dienstes mit den zuständigen Stellen. Dies betrifft insbesondere, aber nicht ausschliesslich, die Vor- und Nachnamen des Anlegers, das Geschlecht, die Adressdaten, die Investitionssumme, die Bank, die Kirche Steuermerkmal und der Steueridentifikationsnummer des Anlegers.
 
 
 
 
11. Haftungsbeschränkungen
 
Die Haftung von SECSOS.CH ist ausgeschlossen, unbeschadet der rechtlichen Anspruch auf die folgenden Ausnahmen oder Einschränkungen:
 
11.1. SECSOS.CH haftet vorgesehen SECSOS.CH Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Für einfache Fahrlässigkeit SECSOS.CH haftet nur bei Verletzung einer Pflicht, macht deren Erfüllung die ordnungsgemässe Durchführung des Vertrages und auf deren Einhaltung kann die Unterzeichner regelmässig vertrauen. Übrigens ist eine Entschädigung Haftung für Schäden, welcher Art auch immer, aufgrund welcher Ursache der Tätigkeit, einschliesslich der Haftung für Schulden, wenn der Vertrag ist ausgeschlossen.
 
11.2. Es sei denn, SECSOS.CH haftet gemäss Absatz [5.1] für einfache Fahrlässigkeit ist die Haftung von SECSOS.CH begrenzt auf den Schaden, der für SECSOS.CH unter den bekannten, wenn die Vertragsbedingungen offensichtlich war.
 
11.3. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und Beschränkungen gelten auch für die Mitarbeiter von SECSOS.CH, Agenten und anderen Dritten, die SECSOS.CH verwendet, den Vertrag zu erfüllen.
 
11.4. SECSOS.CH haftet nicht für die durch höhere Gewalt verursacht wurden, Aufruhr, Krieg, Naturkatastrophen oder andere Ereignisse, die es nicht zu vertretende Vorkommnisse (zB Streik, Aussperrung, Verkehrsstörung, Verfügungen von Behörden in Deutschland oder im Ausland) ist, die auftreten.
 
 
 
    
12. Kündigungsrechte
 
12.1. Der Lizenzvertrag für die Plattform ist auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von SECSOS.CH und dem Investor beendet werden, die keine Wertpapiere oder Beteiligungen hält, die auf der Plattform, mit sofortiger Wirkung angeboten wurden. Für den Abschluss der Registrierung und damit den Nutzungsvertrag für die Plattform muss der Investor Etter eine E-Mail an info@secsos.ch~~V.
 
12.2. SECSOS.CH Beziehung das gesamte Unternehmen, für die weder eine Laufzeit andere Kündigungsregelung vereinbart wurde, kündigen mit angemessener Frist zu jeder Zeit. Bei der Bestimmung wird, um die Frist SECSOS.CH auf die berechtigten Belange des Anleger Betracht.
 
12.3. Eine Entlassung des gesamten Geschäftsbeziehung ist zulässig, wenn ein wichtiger Grund vorliegt, kann die SECSOS.CH ihre Fortsetzung, die berechtigten Interessen des Anlegers unter Berücksichtigung unvernünftig.
 
12.4. Wenn die gute Sache eine Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, ist die Kündigung zulässig erst nach Ablauf einer zur Abhilfe bestimmten angemessenen Frist oder nach der Warnung, es sei denn, dies wegen der Besonderheiten des Einzelfalles nicht notwendig ist,
 
12.5. Im Falle einer Kündigung ohne vorherige Ankündigung SECSOS.CH wird dem Anleger für die Abwicklung (insbesondere für den Verkauf ihrer Beteiligungen und Wertpapiere) einer angemessenen Frist gewähren, es sei denn, eine sofortige Ausführung notwendig ist.
 
12.6. Wenn die Bedingungen der ausserordentlichen Kündigung ist SECSOS.CH berechtigt Entlassung nehmen auch eine dauerhafte Beschränkung des Zugangs von Investoren auf die Angebote von SECSOS.CH.
 
12.7. SECSOS.CH behält sich das Recht Anleger jederzeit ohne Angabe von Gründen auszuschliessen, indem in Foren und andere Kommunikationsbereiche von SECSOS.CH angeboten teilnehmen.
 
12.8. Das Recht aus wichtigem Grund zu kündigen, bleibt hiervon unberührt.
 
12.9. Gesetzliche Kündigungsrechte bleiben unberührt.
 
 
 
13. Risiken
 
13.1. Crowd Investing Tings bieten grosse Chancen, sind aber risikoreiche Investitionen. Im schlimmsten Fall die Gefahr besteht, gibt es die gesamte Investition zu verlieren, Menschenmenge Tings Investitionen sind für den Ruhestand daher ungeeignet. Es besteht jedoch eine Nachschusspflicht. Das Risiko kann für die Bank die finanzielle Situation auf mehrere Crowdinvesting-Projekte als eines Anlegers Anlagebetrag durch geeignete und verteilt reduziert werden ..
 
13.2. Durch SECSOS.CH eine Anlageberatung getan, keine Vorschriften und keine Steuern und keine andere Beratung. Ein Antrag auf Informationen oder Beratung wird für ungültig erklärt. SECSOS.CH ist nicht verpflichtet, über die laufenden Entwicklungen der Crowdinvesting-Projekt zu informieren.
 
13.3. Im Interesse der Anleger ist Finanzinstrumente, die im Profil der Initiatoren der Crowdinvesting-Projekte auf SECSOS.CH Website oder in den Verträgen vorgestellt abgeschlossen werden. Diese Investitionen umfassen ein Geschäftsrisiko und kann zu Totalverlust des investierten Kapitals führen, eine Nachschusspflicht ist jedoch nicht.
 
13.4. Die Informationen über das Unternehmen auf der SECSOS.CH Website werden von den Initiatoren der Crowdinvesting-Projekte ausschliesslich zur Verfügung gestellt. Eine Plausibilitätsprüfung der Daten durch den Initiator des Crowdinvesting-Projekt oder eine Prüfung der Rentabilität der Crowdinvesting-Projekt durch SECSOS.CH erfolgt nicht zur Verfügung gestellt.
 
13.5. Die Informationen über das Unternehmen auf der SECSOS.CH Website werden von der Gesellschaft ausschliesslich zur Verfügung gestellt. Die Prognosen von der Firma sind nicht notwendigerweise indikativ für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowd Tings Investitionen sind daher nur für Anleger geeignet, die das Risiko eines Totalverlusts des investierten Kapitals leisten können. Die Entscheidung, zu investieren, wird unabhängig genommen werden, selbstständig und verantwortungsvoll für einen Investor.
 
13.6. Das Volumen der Investitionen in einem Crowdinvesting-Projekt ist begrenzt. Daher gibt es nur eine begrenzte Markt für Anlagen in Aktien Crowdfunding-Projekte. Der Verkauf von Anlagen in Aktien Crowdfunding-Projekte ist begrenzt aufgrund der begrenzten Markt entsprechend möglich.
 
13.7. Es ist die alleinige Verantwortung des Anlegers zu entscheiden, ob in Crowdinvesting-Projekte zu investieren, um die SECSOS.CH Website mit und in dem Crowdinvesting-Projekte investiert. Die zur Verfügung stehenden Informationen über die SECSOS.CH Website keine Beratung Leistung von SECSOS.CH darstellen und nicht die kompetente Beratung ersetzen. SECSOS.CH empfiehlt jedem Anleger, Informationen in die Investitionsentscheidung zu erhalten, gegebenenfalls die rechtlichen, wirtschaftlichen und steuerlichen Konsequenzen solcher Transaktionen. Jede Aktie ein Totalverlust des Anlageergebnisses haben.
 
13.8. Zu den Risiken in der dargelegten Informationen zur Kenntnis genommen.
 
 
 
14. Übertragung des Auftrags
 
14.1. Im Fall von (i) Insolvenzantrag von SECSOS.CH oder (ii) wenn das Insolvenzverfahren über das Vermögen von SECSOS.CH legal geöffnet oder (iii) die Einrichtung eines solchen Verfahrens mangels oder (iv) SECSOS abgelehnt. CH liquidiert wird oder (v) SECSOS.CH passt die Operationen, jeden Initiator einer Menschenmenge Tings Investition berechtigt ist, die Geschäftsbeziehung mit dem Investor statt SECSOS.CH fortzusetzen, insbesondere diese, die Verwaltung und Nutzung von Kundenprofil umfasst und die Kundendaten des Anlegers.
 
 
 
15. Schlussbestimmungen
 
15.1. Diese Bedingungen und die rechtliche Beziehung zwischen SECSOS.CH und Investoren unterliegen den Gesetzen der Schweiz. Es gilt die gesetzliche Zuständigkeit.
 
15.2. Bei Widersprüchen zwischen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und anderen Vorschriften, dass der Anleger räumt ein, dass andere Regeln Vorrang. Dies gilt insbesondere für die Verträge für den Erwerb von Anteilen.
 
15.3. SECSOS.CH behält sich das Recht vor diesen Bedingungen ohne Angabe von Gründen jederzeit zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden an die Anleger über die Mailbox-Nachricht verschickt werden [mindestens zwei Wochen] vor dem Stichtag. Widerspruch zu einem Investor der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Mailbox-Nachricht schriftlich oder in Textform zu SECSOS.CH, gelten die geänderten AGB als angenommen. SECSOS.CH wird in den Bedingungen in der E-Mail über die Änderung an die Anleger zeigen auf die rechtlichen Konsequenzen ihrer Stille auf einem solchen. Wenn ein Investor mit den Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden ist, wird er aufhören, den Dienst von SECSOS.CH zu verwenden.

Die folgenden Bestimmungen gelten insbesondere für Anleger auf der SECSOS.CH Plattform, die Finanzinstrumente halten.
  
 
16. Allgemeine
 
16.1. Die SECSOS.CH-GmbH, Brunneggstrasse 9, 9000 Sankt Gallen ( "SECSOS.CH"), liefert eine webbasierte geschlossene Benutzer Gemeinschaft bereit, auf den eingetragenen Unternehmen und Immobiliengesellschaften ( "Emittentin"), unter anderem bietet Finanzinstrumente für Platzierung in der Art und Weise meiner eigenen Mission, registriert und - im Falle von Wertpapieren Fragen - berechtigten Investoren ( "Investor") Finanzinstrumente und Angebot auf dem Markt nach privat andere von SECSOS.CH verfügbar registrierten Investoren zum Verkauf vorgesehen zu kaufen.
 
16.2. SECSOS.CH in einem ersten Schritt erlaubt, den Emittenten, von einer Platzierung des Emittenten Informationen auf der Flucht im Voraus erstellt von SECSOS.CH Internet-Plattform secsos.ch und Subdomains eigener Verantwortung zur Verfügung zu stellen. Dazu gehört auch, wenn dies im Einklang mit den geltenden Gesetzen sein soll. Im Vorfeld einer Privatplatzierung öffentlich zugänglich und vom Emittenten Informationen auf der Flucht von SECSOS.CH Internetplattform secsos.ch und Subdomains erstellt werden, ohne Anspruch vorgesehen auf Vollständigkeit und Richtigkeit.
 
16.3. Anleger können Finanzinstrumente aus einer Emission direkt an die Emittentin verantwortlich. Einzelheiten werden in den jeweiligen Emissions- und Verdingungsunterlagen beschrieben werden.
 
16.4. Diese Sonderbedingungen für die Anleger sind zusätzlich zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Besonderen Bedingungen für die Online-Erfahrung. In den Besonderen Bedingungen haben Vorrang vor anderen Bedingungen stattfinden, soweit sie den gleichen Sachverhalt anders regeln. Diese besonderen Bedingungen für die Anleger gelten für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen dem jeweiligen Investor und SECSOS.CH. Gegenbestätigungen eines Anlegers unter Hinweis auf seine Geschäftsbedingungen wird hiermit widersprochen.
 
16.5. SECSOS.CH kann der Anleger jederzeit zu ändern oder ändern diese Bedingungen und Konditionen bieten. Die geänderten Bedingungen werden spätestens zwei Wochen vor den Anlegern über die Mailbox-Nachricht verschickt werden. Im Widerspruch zu einem Investor der Geltung der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Mailbox-Nachricht schriftlich oder in Textform zu SECSOS.CH, die geänderten Bedingungen gelten als genehmigt.

16.5. SECSOS.CH kann der Anleger jederzeit zu ändern oder ändern diese Bedingungen und Konditionen bieten. Die geänderten Bedingungen werden spätestens zwei Wochen vor den Anlegern über die Mailbox-Nachricht verschickt werden. Im Widerspruch zu einem Investor der Geltung der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Mailbox-Nachricht schriftlich oder in Textform zu SECSOS.CH, die geänderten Bedingungen gelten als genehmigt.
  
 
 
 
 
17. Werbung Verkaufsangebote
 
17.1. Die Anleger, die Finanzinstrumente eines Emittenten auf der SECSOS.CH Plattform zum Verkauf in der vorgesehenen Haltebereich werben auf der Plattform von SECSOS.CH.
 
17.2. Angebote zum Verkauf eines Finanzinstruments mit einer Preis- und Mengenbegrenzung zur Verfügung gestellt und ohne zeitliche Begrenzung möglich
 
17.3. Angebote zum Verkauf sind anonym in dem vorgesehenen Bereich auf der SECSOS.CH Plattform veröffentlicht. Die Verkaufsangebote werden mit dem zugehörigen Wert und Stückgrenze angezeigt.
 
17.4. Angebote zum Verkauf gelten allgemein für Teilausführungen. Teil Ausgeführt Angebote können nicht geändert, aber gelöscht werden.
 
17.5. Angebote zum Verkauf kann durch den Investor auf einem Web-Formular bis zum unausgeführt Teil und nicht in der Ausführung abgebrochen werden.
 
17.6. Eine effektive Verkaufsangebot übernimmt die unwiderrufliche, begrenzt auf die Höhe oder die Anzahl der Finanzinstrumente angeboten Deal, sie zu einem potenziellen Käufer abzutreten.
 
17.7. Ein Recht, einen Vertrag über den Verkauf eines Finanzinstruments über SECSOS.CH zu dem Schluss, nicht existieren. Ein Vertrag über den Verkauf eines Finanzinstruments ist in der Regel nur zwischen Käufern und Verkäufern ausserhalb der SECSOS.CH Plattform zu übergeben.
SECSOS.CH bietet den Verkäufer nur die Möglichkeit, seine Absicht, seine Finanzinstrument zu verkaufen zu veröffentlichen.
  
 
 
 
 
18 Interessenbekundungen in Kauf
 
18.1. Anleger, die ein Finanzinstrument kaufen möchten ( "Interessent"), so kann das Angebot auf den anderen Investoren veräusserten Finanzinstrumente im vorgesehenen Bereich betrachtet werden.
 
18.2. Käufer können auf einzelne Verkaufsangebote reagieren, indem sie ein Interesse am Kauf des gesamten oder eines Teils der Finanzinstrumente an den Rand vom Verkäufer auf den Preis SECSOS.CH Plattform erforderlich angeboten auszudrücken.
 
 
 
 
19. Übertragung von Interesse an den Verkäufer zu kaufen
 
19.1. Sollte ein Anleger beim Kauf eines Finanzinstruments aus einem bestimmten Angebot interessiert sein, bietet SECSOS.CH diese prospektive Technologie mit der Fähigkeit, Kontakt mit dem Verkäufer zu machen. Dies geschieht in der Weise, dass der Verkäufer eine Mailbox-Nachricht erhält, in dem die potenziellen Käufer Adresse seinen Namen und seine E-Mail übermittelt und die Menge oder Anzahl der angeforderten Finanzinstrumente.
 
19.2. Der Verkäufer ist dann in der Lage ausserhalb der SECSOS.CH Plattform an die Käufer in Verbindung zu setzen und mit ihm in Bezug auf den Kaufvertrag zu koordinieren.

20. Fazit
 
SECSOS.CH wirkt Käufe und Verkäufe von Finanzinstrumenten als eine blosse Auflistung Plattform in Bezug auf. Eine automatisierte oder aktive Vermittlung von SECSOS.CH wird ausdrücklich nicht statt. Ein Kaufvertrag für ein Finanzinstrument ist ausschliesslich zwischen Käufern und Verkäufern ausserhalb der Plattform von SECSOS.CH passieren.
 
 
 
 
21. Übertragung des Finanzinstruments
 
21.1. Für die Zwecke des jeweiligen Eigentums SECSOS.CH Erfassung führt im Namen und für Rechnung des Emittenten eines elektronischen Registers der Mitgliedschaftsrechte, in dem jeder Investor mit seinem Namen, seine Adresse, sein Geburtsdatum und die Menge oder die Anzahl der Einheiten gehaltenen Finanzinstrumente eingetragen.
 
21.2. Der Verkäufer verpflichtet sich SECSOS.CH sofort zu melden, um die technisch durch SECSOS.CH Weg durch den Vertrag zur Verfügung gestellt und damit SECSOS.CH anweisen, die Aktualisierung des Registers zu machen.
 
21.3. SECSOS.CH wird das Kontrahenten pro Nachricht in ihren Mailboxen über die Aktualisierung des Registers informieren.
 
21.4. Für die Zuordnung der eingeschränkten Wertpapiere, die Zustimmung des Emittenten erforderlich ist. Die Emittenten haben sich verpflichtet, grundsätzlich an die jeweilige Zuordnung zustimmen, es sei denn, eine Verweigerung der Zustimmung aus ausserordentlichen Gründen im Interesse des Emittenten ist der Emittent die Gründe für die Verweigerung der Genehmigung sein muss mit dem Verkäufer mitteilen.
  
 
 
 
22. Steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten
 
22,1 SECSOS.CH hat die Anleger darauf hin, dass möglicherweise Steuern auf Kapitalgewinne gelten kann, die durch einen Handel mit Finanzinstrumenten mit Hilfe von SECSOS.CH Plattform von Investor realisiert hat.
 
22,2 SECSOS.CH hat der Anleger darüber hinaus dann, dass in der unterjährigen Verkauf von festverzinslichen Finanzinstrumente mit Hilfe von SECSOS.CH Plattform eventuell zusätzlich Steuern (Stück) Zinserträge gelten.
 
22.3 Diese steuerrelevanten Daten - hier die Rechnung die qualifizierten Ausbilder oder (Stück) Verlust des Interesses - auf mit in der Steuererklärung des Anlegers angegeben werden. SECSOS.CH empfiehlt einen Steuerberater in dieser Hinsicht beraten zu.
 
22,4 SECSOS.CH bietet keine Rechts- und Steuerberatung.
 
 
 
 
23. Zahlungen an Geldforderungen von Finanzinstrumenten
Der Investor verpflichtet sich Vorwürfe machen immer eine aktuelle, gültige Bankkonto auf dem SECSOS.CH Plattform in den Einstellungen. Für jeden Zeitpunkt der Zahlung von Geldforderungen wird der Emittent den gewünschten Betrag zu diesem Bankkonto bezahlt werden. Wenn der Anleger nicht selbst erstellt oder falsche Kontodaten ist der Anleger bis zu drei Mal von SECSOS.CH dieser Hinsicht elektronisch innerhalb eines Monats nach Mitteilung von SECSOS.CH auf der falschen Bankkonto kontaktiert und gebeten, seine korrekte Bankverbindung eingeben.
dann noch möglich sein, Sie sind eine angemessene Zahlung durchzuführen, ist der Emittent nicht auszahlbar (Unter-) ist bei der Hinterlegungs zuständigen am Sitz des Emittenten Pfandbeträge ohne Zinsen für den Anleger. SECSOS.CH Reserven zusätzlich zu dem Zweck durchzuführen belastet die Investor Services in Verbindung setzen oder zu unterweisen und jeder Investor in der Buchhaltung zur Verfügung zu stellen.
 
 
 
 
24 Dienste für Online-Verfahren
 
Die Bestellungen werden ausschliesslich online bearbeitet. Insoweit gelten die "Besonderen Vertragsbedingungen für die Online-Erfahrung."
 
 
 
 
25 Genehmigung für Erläuterungen und Informationen
 
25.1. SECSOS.CH ist berechtigt, gegenüber dem Emittenten alle Aktionen, Daten zu erklären und zu kommunizieren, die für die Inszenierung / Eintragung in das Register des Emittenten und / oder zu erhalten, die Zustimmung des Emittenten für die Übertragung der relevanten Finanzinstrumente erforderlich sind.
 
26.2. SECSOS.CH wird den Vertragspartner über die Ausführung der Bestellung unverzüglich zu unterrichten.
 
 
 
 
27 Gebühren und Kosten
 
27.1. SECSOS.CH behält sich das Recht für die Wieder von Einträgen in den Anmeldegebühren von dem Käufer und Verkäufer zugewiesen aufzuladen. Diese Gebühren werden aufgelistet jeweils in jeweiligen Preisen und Dienstleistungen. Für Zeichnungsaufträge sind keine Transaktionsgebühren. Wenn ein Verkauf Anzeige in mehreren Versionen durch wird die Transaktionsgebühr nur einmal mit der ersten Teilausführung berechnet.
 
27.2. SECSOS.CH stellt alle anderen Dienstleistungen für die Ladungen auf der Liste im Preis- und Leistungsverzeichnis erscheinen. Für die Vergütung der Leistungen, die nicht darin genannten, die im Auftrag des Anlegers oder im mutmasslichen Interesse zur Verfügung gestellt werden und von den Umständen zu urteilen, nur gegen Entschädigung zu erwarten, sind, sofern nichts anderes vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Vorschriften,
 
27.3. Für eine Leistung, für ihre Leistung SECSOS.CH Gesetzes oder aufgrund einer vertraglichen Nebenpflicht oder die sie in ihrem eigenen Interesse durchführt, wird SECSOS.CH nicht mit einer Gebühr erhoben, es sei denn, es gesetzlich zulässig ist und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen geltenden Bestimmungen. Ein möglicher Anspruch von SECSOS.CH Aufwendungsersatz unterliegt den gesetzlichen Bestimmungen.
 
 
 
 
28 Artikel von Abschlüssen
 
SECSOS.CH kann anonymisierte kumulative Liste der Käufe und Verkäufe veröffentlichen, die auf der Plattform SECSOS.CH zustande gekommen sind, was das Volumen des Kaufpreises, Datum auf ihrer Website.
 
 
 
 
29. Zahlungsmethoden
 
SECSOS.CH behält sich das Recht vor, bestimmte Zahlungsarten oder andere Unterlagen zu bieten.
 
 
 
 
30. Keine Anlageberatung
 
30.1. Die vorgestellten Inhalte auf der Plattform über Emittenten und Finanzinstrumente nur zu Informationszwecken; ein Beratungsdienst wird nicht von SECSOS.CH angeboten.
 
30.2. SECSOS.CH macht nur eine begrenzte Überprüfung der Emittenten auf bestimmte formale Kriterien, die keine Informationen über sich geben, ob der Inhalt des Emittenten auf der Plattform Informationen und Einzelheiten des Angebots von Finanzinstrumenten zu Cowdinvestingprojekten gelten gebucht. Insbesondere wird nicht durch SECSOS.CH geprüft werden, ob und in welchem ​​Umfang ein Kauf durch den Investor, in jeder Form, wirtschaftlich sinnvoll ist. Diese Einschätzung und die Entscheidung wird vom Investor übernommen, unabhängig und verantwortungsvoll.
 
30.3. Der jeweilige Emittent muss die Informationen, die für die Informationen, Dokumente und Dateien Investitionsentscheidung bieten auf der Plattform und ist verantwortlich für die Front allein die Auswahl. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen - auch während der Laufzeit der Anlage - ist verantwortlich Emittent allein.
 
30.4. SECSOS.CH Adressen nur gut informiert, erfahren und Investoren ermächtigt.
 
30.5. SECSOS.CH prüft nicht, ob der Anleger sein Wissen beruht und Erfahrung in der Lage sein, um die Risiken der Finanzinstrumente zu bewerten oder von Transaktionen in geeigneter Weise durchgeführt.
 
30.6. Der Investor allein entscheidet, ob er will Finanzinstrumente zu kaufen, um die Plattform. Die verfügbaren Informationen auf der Plattform stellen keine Beratungsleistungen von SECSOS.CH und nicht die kompetente Beratung ersetzen. SECSOS.CH empfiehlt jedem Anleger vor der Kaufentscheidung informiert werden, gegebenenfalls die rechtlichen, wirtschaftlichen und steuerlichen Konsequenzen solcher Transaktionen. Jede Aktie ein Totalverlust des Anlageergebnisses haben.
 
30.7. Zu den Risiken in der dargelegten Informationen zur Kenntnis genommen.
 
 
 
 
40. Haftungsgrundsätze
 
Dementi
Die Secsos.ch haftet nicht für Verluste oder Schäden jeglicher Art (einschliesslich Folge- oder indirekter Schäden oder entgangenen Gewinn), dass ihre von oder im Zusammenhang mit der secSOS Zugriff auf die Website, um die Öffnung, die Verwendung oder den Inhalt der Abfrage oder für diejenigen geschaffen entstehen könnten auf den secSOS Website Links zu Webseiten oder URLs anderer Betreiber. Dies gilt auch dann, wenn die Secsos.ch von der Möglichkeit solcher Schäden in Kenntnis gesetzt worden ist.
Darüber hinaus ist die Secsos.ch keine Haftung für technische Störungen wie zB Server-Ausfälle, Störung oder Ausfall der Telekommunikationsverbindungen., Die zu einer (temporären) Nichtverfügbarkeit von secSOS Website ganz oder Teile davon zu einer (temporären) Nichtverfügbarkeit führen.

40.1. SECSOS.CH haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Es sei denn, SECSOS.CH zurechenbaren vorsätzlichen Vertragsverletzung, ist die Haftung für Schäden, begrenzt auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden. Darüber hinaus ist die Haftung von SECSOS.CH ausgeschlossen. Eine Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
 
40.2. SECSOS.CH haftet nicht für die durch höhere Gewalt verursacht wurden, Aufruhr, Krieg, Naturkatastrophen oder andere Ereignisse, die es nicht zu vertretende Vorkommnisse (zB Streik, Aussperrung, Verkehrsstörung, Verfügungen von Behörden in Deutschland oder im Ausland) ist, die auftreten.
 
40.3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Verschulden von Erfüllungsgehilfen von SECSOS.CH und die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Organen von SECSOS.CH.
 
 
 
 
50. Saldierung Macht des Anlegers
 
Der Anleger kann nur gegen Forderungen der SECSOS.CH aufrechnen, wenn seine Forderungen unbestritten oder rechtskräftig.
 
 
 
 
51. Nachrichten von SECSOS.CH und Wirtschaftsprüfungspflichten des Anlegers
 
51.1. SECSOS.CH ausgestellt im Namen für den Anleger und im Namen und im Auftrag des Emittenten einmal jährlich über die Ergebnisse aus den jeweiligen Registern der Emittenten von Wertpapieren oder Anlageportfolio als eine Nachricht in seiner persönlichen Mailbox.
 
51.2. Der Anleger hat alle Sendungen zu überprüfen ( "Kommunikation") für die Richtigkeit und Vollständigkeit und sofort Einwände sofort erhöhen.
 
51.3. Wenn die Nachrichten nicht der Anleger nicht gehen, muss er sofort SECSOS.CH.
 
 
 
 
52. Kündigungsrechte
Es gibt für die Anleger in Bezug auf die SECSOS.CH Kündigungsrechte bezeichnet und für SECSOS.CH.
 
 
 
 
53. Datenschutz
 
53.1. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt unter strikter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durchgeführt. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien zu finden.
 
53.2. SECSOS.CH ist in Bezug auf alle Anleger bezogenen Tatsachen und Wertungen, von denen seine Aufmerksamkeit SECSOS.CH. Angaben über den Anleger weitergeben darf nur dann, wenn gesetzliche Vorschriften vorgesehen ist oder der Anleger SECSOS.CH zugestimmt hat.
 
 
 
 
54. Geltung deutschen Rechts, Gerichtsstand und Leistung
 
54.1. Die Geschäftsbeziehung zwischen dem Anleger und SECSOS.CH gilt deutsches Recht.
 
54.2. Fulfillment ist Sankt Gallen.
 
54.3. Wenn der Anleger ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, und die umstrittene Geschäftsbeziehung auf den im Handelskaufmann, haben die Gerichte die ausschliessliche Zuständigkeit in Sankt Gallen für alle Streitigkeiten mit dem Vertrags aus oder im Zusammenhang Beziehung in Frage. In allen anderen Fällen, oder der Investor SECSOS.CH eine Aktion in jedem zuständigen Gericht gesetzlich bringen.
 
54.4. Diese Klausel gilt auch für Anleger, die im Ausland eine vergleichbare gewerbliche Tätigkeit und ausländischen Institutionen auszuüben, die mit inländischen juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder eine inländische öffentliche Sondervermögen vergleichbar sind.


 
55. Der Anleger kann in der SECSOS.CH AG ( "SECSOS.CH") und Informationen aus Online SECSOS.CH abrufen ( "Online-Bedingungen") angeboten werden ausschliesslich online Griff Umfang verkaufen
 
 
56. Anforderungen an die Online-Erfahrung
 
56.1. Für die Online-Nutzung von Investor benötigt eine Internetverbindung und einen aktuellen Webbrowser. Beide werden nicht durch SECSOS.CH vorgesehen.
 
56.2. Der Anleger benötigt für die Abwicklung von Transaktionen auf dem Online-Erfahrung vereinbart mit SECSOS.CH personalisierten Sicherheitsmerkmale und Authentifizierungs-Tools zu identifizieren Sie sich als Mitglied in die entgegengesetzte SECSOS.CH und rech).
 
56.3. Personalisierte Sicherheitsfunktionen, die auch alphanumerisch sein können, sind:
 - Benutzername (E-Mail-Adresse)
 - Passwort,
 - Phlebotomist Transaktionsnummern ( "TAN").
 
56.4. Wenn in der Plattform angemeldet haben, hat der Anleger mit seinem Benutzernamen (E-Mail-Adresse) und sein persönliches Passwort ein. Das Passwort wird vom Anleger gewählt.
 
56.5. Die TAN kann des Anlegers Option SECSOS.CH auf den folgenden Authentifizierungs-Tools zur Verfügung gestellt werden:
- Auf einer Liste von Einweg-TAN
- Mit Hilfe eines TAN-Generator, der ein Teil einer Chipkarte, Kreditkarte oder eine andere elektronische Vorrichtung zu erzeugen TAN
- Mit Hilfe eines mobilen Endgeräts (. ZB Handy) TAN per SMS zu empfangen (mobile TAN)
auf einem anderen Authentifizierungsinstrument, auf dem Signaturschlüssel.
Der Anleger ist nicht eine bestimmte Authentifizierungstool von SECSOS.CH auszuwählen berechtigt.
 
 
 
57. Der Zugang zum Online-Erfahrung
 
57.1. Der Investor erhält Zugriff auf das Online-Erlebnis, wenn
- Es hat seinen Benutzernamen und ein Passwort übermittelt,
- Keine Sperrung des Zugangs (siehe Ziffer 8.1 und 9) vorhanden ist.
57.2. Allgemeine Informationen kann der Anleger abrufen auch uneingeloggt.
 
57.3. Nach dem Zugriff auf Online-Erfahrung gewähren, kann der Anleger zusätzlich auch mehr, kontobezogene Informationen zu erhalten.
 
57.4. Nach dem Zugriff auf Online-Erfahrung gewähren, kann der Anleger Aufträge vergeben, die durch eine TAN bestätigt werden müssen. Dazu gehören unter anderem die Abgabe eines Angebotes in einem Crowdinvesting-Projekt zu beteiligen, zur Zeichnung von Wertpapieren, die Änderung einer Zeichnung, die Aufhebung der bestehenden Verträge, die Erteilung der Gebote und Angebote für Wertpapiere, die Kündigung dieser Verträge, die Änderung in den Stammdaten und möglicherweise auch andere Arten von Aufträgen.
 
 
 
58. Sorgfaltspflicht des Investors
 
58.1. nur von SECSOS.CH separat mitgeteilt Online-Erlebnis-Zugangskanäle (zB Internet-Adresse) Der Investor ist verpflichtet, die technische Verbindung zur Online-Nutzung zu schaffen.
 
58.2. Der Teilnehmer hat seine personalisierten Sicherheitsmerkmale geheim zu halten und nur auf den Zugangskanäle Online-Erfahrung und Mobile-Banking zu SECSOS.CH und sicher sein Authentifizierungsinstrument Speicherung vor dem Zugriff auf andere Menschen übertragen.
 
58.3. Insbesondere ist Folgendes zu beachten werden, um die personalisierten Sicherheitsmerkmal und das Authentifizierungsinstrument zu schützen:
- Die personalisierte Sicherheitsfunktion nicht gespeichert werden können elektronisch
- Bei der personalisierten Sicherheitsmerkmal Eingabe ist, dass andere Menschen, um sicherzustellen, können diese Spion.
- Die personalisierte Sicherheitsmerkmal darf nicht ausserhalb der Internetseiten gesondert vereinbart (zum Beispiel nicht auf Online-Händlern Seiten) eingegeben werden.
- Die personalisierte Sicherheitsmerkmal darf nicht ausserhalb der Online-Erfahrung Prozess verteilt werden, also nicht zum Beispiel per E-Mail.
- Der Anleger kann nicht mehr die Zulassung als Auftrag für die Entfernung eines Blocks verwenden oder eine neue TAN-Liste als TAN zu aktivieren.
- Do Wenn die mobile TAN-Verfahren, das Gerät, mit dem die TAN empfangen werden (zB Mobiltelefon), nicht gleichzeitig für Online-Banking genutzt werden.
 
58.4. Der Investor wird die Sicherheit von SECSOS.CH für die Online-Nutzung, insbesondere die Massnahmen, die Hard- und Software zur Kenntnis zu schützen.
 
58.5. Es sei denn, SECSOS.CH der Anleger (zum Beispiel Handy, Smart-Card-Lesegerät mit Display) zeigt Daten aus seinem Online-Erfahrung Job im Kundensystem oder über ein anderes Gerät des Teilnehmers zur Bestätigung, ist der Teilnehmer verpflichtet, vor der Bestätigung der Konformität die angezeigten Daten mit den Daten für die Transaktion zur Verfügung gestellt zu untersuchen.
 
 
 
59. Lock-Anzeige
 
59.1. Wenn der Anleger
- Der Verlust oder Diebstahl des Authentifizierungstool, die Missbrauch oder andere nicht autorisierte Verwendung seiner Authentifizierungstool oder eine persönliche Sicherheitsmerkmal oder
- Stimmen nicht überein die angezeigten Investoren von SECSOS.CH Transaktionsdaten mit den von ihm für die Transaktionsdaten festgelegten Kriterien
bestimmen die Teilnehmer SECSOS.CH unverzüglich informieren informieren ( "lock-Anzeige").
 
59.2. Der Anleger kann eine Sperranforderung gegen SECSOS.CH über die Online-Erfahrung.
 
59.3. Der Anleger hat jeden Diebstahl oder Missbrauch unverzüglich bei der Polizei einzureichen, zu untersuchen.
 
59.4. Hat der Anleger vermutet, dass eine andere Person ohne Genehmigung
- In den Besitz seines Authentifizierungs-Tool oder das Wissen seiner personalisierten Sicherheitsmerkmal erworben haben oder
- Das Authentifizierungs-Tool oder die personalisierten Sicherheitsmerkmal
Er muss auch eine Sperranfrage.
 
59.5. Der Anleger hat SECSOS.CH unverzüglich nach ihrer Entdeckung nicht autorisierte oder fehlerhaft ausgeführte Vertrag über hier zu informieren.
 
 
 
60. Schloss
 
60.1. SECSOS.CH sperrt auf Wunsch des Teilnehmers, insbesondere im Falle der Sperrung Mitteilung gemäss Ziffer 8.1,
           - Die Online-Erfahrung Zugang und / oder
           - Sein Authentifizierungstool.
 
60.2. SECSOS.CH kann Zugriff auf Online-Erfahrung für einen Investor verweigern, wenn
           - Es ist berechtigt, die Online-Erfahrung Vertrag aus wichtigem Grund zu kündigen,
           - Ziel der Sicherheit des Authentifizierungstool Gründen oder der personalisierten Sicherheitsmerkmal so rechtfertigen oder
           - Es besteht der Verdacht einer nicht autorisierten oder betrügerische Verwendung des Authentifizierungs-Tool.
 
60.3. SECSOS.CH ist der Investor, die Gründe hierfür möglich unter Angabe vor, aber spätestens nach dem Schloss.
 
60.4. SECSOS.CH wird eine Sperre durchbrechen oder die personalisierten Sicherheitsfunktion oder die Authentifizierungstool ersetzen, wenn der Grund für die Sperre nicht mehr existieren. Hier Über SECSOS.CH dem Anleger zeitnah informieren.
 
60.5. SECSOS.CH ist berechtigt, einen Investor zu blockieren, ohne Gründe für den Erwerb von zusätzlichen Sicherheiten zu geben. Dies wirkt sich nicht auf die Fähigkeit der Anleger bestehende Positionen in Bezug auf Angebot und Nachfrage regelmässig zu verkaufen.
 
60.6. SECSOS.CH ist berechtigt, zu beschränken oder zu blockieren, vorausgesetzt, dass der Benutzer diese Funktion ziemlich beleidigend, Kündigung oder auf eine andere Weise, die Funktion des Schreibens oder Artikel von Text und Inhalt im Angebot SECSOS.CH elektronische Plattform für einen Benutzer zu verwenden, wählt das im Widerspruch zu den allgemeinen Regeln der Kommunikation von SECSOS.CH. Über eine solche Beschränkung oder Sperrung SECSOS.CH sofort den Benutzer darüber informieren.
 
 
 
61. Haftung
 
61.1. Wenn vor eine Sperranforderung an nicht autorisierte Transaktionen und der Anleger seine Betreuungspflichten hat durch diese Bedingungen verstossen oder betrügerisch gehandelt hat, trägt der Anleger den Schaden verursacht dadurch in vollem Umfang nutzen.
 
61.2. Verlassen Sie sich ermächtigt, Verträge nicht vor der Sperranzeige auf der Verwendung eines verlorenen oder gestohlenen Authentifizierungstool oder anderen Missbrauch von personalisierten Sicherheitsmerkmal oder dem Authentifizierungs-Tool und ein Schaden SECSOS.CH dadurch entstehen, dem Anleger und SECSOS.CH haftet nach den gesetzlichen Grundsätzen des Mitverschuldens,
 
61.3. Sobald SECSOS.CH eine Sperr Anfrage eines Investors erhalten, übernimmt sie alle nachfolgenden nicht autorisierten Online-Banking-Aufträge Schaden entstanden. Dies gilt nicht, wenn der Anleger in betrügerischer Absicht gehandelt hat.
 
61.4. Haftungsansprüche sind ausgeschlossen, wenn ein Anspruch Umständen basierend auf einem ungewöhnlichen und unvorhersehbaren Ereignis, auf die Partei zu rechtfertigen, die sich auf dieses Ereignis beruht hat keine Auswirkung und seine Folgen trotz Anwendung der gebotenen Sorgfalt von ihr nicht hätte vermieden werden können.
 
 
 
62. Die Sondervorschrift für die Haftung für den Zahlungsverkehr im Rahmen der durchgeführten auf SECSOS.CH Crowdinvesting-Projekte oder Emissionen (im Folgenden: "Projekte" genannt)
 
62.1. Im Zahlungsverkehr, bei dem SECSOS.CH beteiligt sind, gilt in Verbindung mit den Projekten, mit der Massgabe, dass der Anleger in vollem Umfang nutzen nur einen Schaden tragen entstehen, wenn er vorsätzlich oder grob fahrlässig gegen seine Sorgfaltspflichten auf diese Bedingungen verstossen oder betrügerischer Absicht gehandelt Absicht . Grobe Fahrlässigkeit des Anlegers kann, wenn es insbesondere vorhanden sein
 
              - Der Verlust oder Diebstahl des Authentifizierungsinstruments oder die unsachgemässe Verwendung des Authentifizierungs-Tool oder das Sicherheitsmerkmal SECSOS.CH personalisierten nicht sofort angezeigt, nachdem es bekannt wird, hat sich die personalisierten Sicherheitsmerkmal gespeichert, die personalisierten Sicherheitsmerkmale einer anderen Person informiert oder die Authentifizierungstool ein Dritter hat und der Missbrauch wurde durch die personalisierten Sicherheitsmerkmal verursacht hat, von ausserhalb der Internetseiten gesondert vereinbart Eingang gesehen, die personalisierte Sicherheitsmerkmal, ausserhalb der Online-Erfahrung durchlaufen hat, zum Beispiel per E-Mail, aufgezeichnet Benutzernamen und Kennwort auf dem Authentifizierungstool oder gemeinsam hat mit dieser gehalten, mehr als eine TAN verwendet einen Auftrag, das mobile TAN-Verfahren zu genehmigen, das Gerät, mit dem die TAN Anwendungen erhalten (zB Mobiltelefon), und für die Online-Erfahrung .
 
62.2. Verlassen Sie sich auf Zahlungsvorgänge im Zusammenhang mit einem Projekt über die Verwendung eines verlorenen, gestohlenen oder anderweitig verlegter Authentifizierungstool, der Investor für die SECSOS.CH dadurch entstandenen Schaden nicht autorisierter Aufträge vor der Sperranzeige haftet nur bis zu einem Betrag von 150 CHF ohne Frage, ob der Anleger die Schuld für den Verlust, Diebstahl oder anderen Verlust des Authentifizierungs-Tool.
 
62.3. Wenn es darum geht, den Zahlungsverkehr im Zusammenhang mit einem Projekt vor der Sperranzeige zu nicht autorisierten Transaktionen als Folge einer missbräuchlichen Verwendung eines Authentifizierungs-Gerät, ohne dass dies verloren, gestohlen oder sonst verloren gegangen, dem Anleger entstehenden Schaden bis zur Höhe von Haftung für SECSOS.CH hiermit 150 CHF, wenn der Anleger seine Pflicht zur sicheren Lagerung der personalisierten Sicherheitsmerkmale hat schuldhaft verletzt.
 
62.4. Der Anleger ist nicht die Zahlung von Schadenersatz unter den Ziffern 11.2 und 11.3, wenn er nicht die Sperranzeige geben könnte, weil SECSOS.CH nicht die Gelegenheit hatte eine Sperranforderung zu empfangen gewährleistet ist und die dadurch entstandenen Schaden.
 
 
 
63. Alle Kosten aus der Online-Erfahrung personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und verwendet zum Zwecke der Ausführung des Auftrags von SECSOS.CH entstehen.

 

Informationsgehalt und Neuigkeiten
Die Secsos.ch ist bestrebt, in die Informationen auf ihrer Website veröffentlichten Informationen sind die Erforschung, sowie in der Informationsquelle Auswahl der eingesetzten Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Dennoch übernimmt Secsos.ch keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der Informationen oder Informationen zur Verfügung gestellt.
Link Links
Die Secsos.ch übernimmt keine Haftung für den Inhalt der Seiten, zu secSOS-Websites oder URLs Dritter verknüpft. Darüber hinaus ist die Secsos.ch keine Haftung für die ständige Verfügbarkeit oder volle Funktionalität von Links zu Webseiten oder URLs Dritter.

Stand: April 2016

Terms and Conditions of secSOS-GmbH

 
The secSOS-GmbH and the Salner Hotel Alpenrose GmbH are separate legal entities owned by the same family Salner. Both LLCs have the same managing director, 50 years old, and the father of 6 children is. Both LLCs are therefore intertwined familiaer. Therefore, the responsibility is intertwined. Is a crisis in the euro area helps the secSOS-GmbH is a crisis in Switzerland, for example, due to the Frankenstaerke, helps the Salner Hotel Alpenrose GmbH. Mainly because the chief executive officer has biological children outside the EU region, Switzerland was chosen as a neutral base for the secSOS-GmbH. We have tried to offer as simple and clear wordings for our products / vouchers. But here are the extensive legal niceties as in the economic community, is executed. The information does not constitute investment advice or mediation or investment advice, nor an offer of Secsos.ch or a recommendation or an invitation to make an offer to purchase or sell the Secsos.ch said financial products or their inclusion in a trading strategy. Secsos.ch is in front of the investors, during and after any investment in this respect neither advise nor care. Specifically Secsos.ch granted itself the prospects any material, information, assessments or recommendations regarding an investment opportunity. Secsos.ch can and will in particular not assess whether and to what extent the knowledge, investment objectives, risk profile, risk design and structuring of the assets of the investor's income situation, most already are by him planned investment or its future needs with potential investments in accordance , Therefore, and Secsos.ch will not judge whether an investment for the investor at all suitable or in respect of its assets, its earnings situation, its risk profile, its securities and investment experience, and securities and investment knowledge is adequate or the prospective investments and their can judge and assess risks at all correct.
Since not every business is suitable for any investor, the investor is strongly recommended prior to completion of the transaction and also during an investment its own consultant (as accountants, lawyers and accordingly licensed Financial Advisor) for advice, to ensure that - regardless of the information listed - the proposed financial product meets his needs and desires, and that it has the risk, especially the fiscal, economic, financial, legal and other consequences of an investment, fully understood.
   
 
The following terms and conditions (hereinafter Terms and Conditions) apply to the use of the website www.secsos.ch and all belonging sub-domains (hereinafter platform) as well as to all business of secSOS-GmbH, Brunneggstrasse 9, 9000 Sankt Gallen and the registered users ( hereinafter Investor).
 
 
 
secSOS provides its services (hereinafter services) subject to these Terms and Conditions. These govern the legal relationship between the investor and secSOS.
The secsos.ch website is an online platform where investors are given the opportunity to participate directly or indirectly in companies or real estate companies (hereinafter "equity crowdfunding project") with debt or equity (hereinafter "participation"). On the secSOS site will use information of equity crowdfunding project, published at least during the offer period and investors have the opportunity on the platform, the initiator of equity crowdfunding project during the current range to ask questions to the offer. With a share of the equity crowdfunding project secSOS is not even contractors. The contracts are solely between the investor and the initiator of equity crowdfunding project and, if applicable. its agents closed.
 
 
 
1. Registration and secSOS account
 
1.1. For the use of the platform secsos.ch login as an investor is required. Registration as an investor is free and takes place under creating a secSOS accounts under agreement among others these terms and conditions. With registration comes between secSOS and the investor, a contract on the use of secsos.ch site. With an investment in an equity crowdfunding project on the site secSOS the purchaser opens automatically free secSOS account.
 
1.2. Registration is individuals who have at least reached the age of 18 years old and legally competent and legal persons are allowed. In particular, minors may not register with secSOS itself.
 
1.3. Registration is by truthfully entering the requested data. When registering only individual persons may be indicated as the owner of secSOS accounts. The application stating incorrect data is prohibited and shall lead to exclusion from the platform.
 
1.4. the data given change after registration, the investor is obliged itself the information in their membership account to correct immediately.
 
1.5. The investor is responsible for the use of their membership account yourself and should ensure the confidentiality of his password. Should the investor an unauthorized use of his password or account secSOS notice he is obliged to report this immediately secSOS.
 
1.6. A secSOS account is not transferable. Multiple registrations are not permitted.
 
1.7. secSOS reserves the right to remove not fully authenticated access to a reasonable time.
 
 
 
2. The secsos.ch site
 
changes
The Secsos.ch reserves the right at any time (if necessary also without prior notice) to change the secsos.ch website, that especially changing existing contents (fully or partially) or to remove or add new content.

2.1. SECSOS.CH provides the SECSOS.CH site merely a platform on the initiators equity crowdfunding projects offer to participate and investors can invest in equity crowdfunding projects. The information on the SECSOS.CH site are provided exclusively by the initiators of equity crowdfunding projects autonomously available. A plausibility check of the information on the initiator, the equity crowdfunding project itself or an examination of the profitability of equity crowdfunding project through SECSOS.CH does not take place. SECSOS.CH is not liable for the accuracy and completeness of this information. Information and data, which are marked on the SECSOS.CH site as "confidential" (hereinafter "Confidential Information"), subject to confidentiality. All documents which are only accessible when logged in, are confidential information. All confidential information may be used by the investor for the sole purpose of his investment decision and for ongoing monitoring of its investments. The investor must be treated confidentially this information. The confidential information may be disclosed by the investor in any way or form to third parties, published or distributed. No confidential information is such information that has been provided to the investor by a third party without breach of a confidentiality agreement and without obligation of confidentiality available; already are obvious or have been released from SECSOS.CH for disclosure or notice.
 
2.2. The SECSOS.CH site provides investors with the technical ability in the framework provided by SECSOS.CH available to use the SECSOS.CH site to independently publish content. The investors have no right to publish their posts. The information published on the SECSOS.CH site content are not checked by SECSOS.CH and do not represent the opinion of SECSOS.CH represents.
 
2.3. Investors on the platform SECSOS.CH is a friendly, objective and fair tone important. SECSOS.CH reserves the right not to publish posts and comments, to remove, edit, move or close, which contradict the SECSOS.CH Code of Conduct. For legal violations, insults, false factual assertions, indecent expressions or personal attacks against other investors, users, moderators, employee SECSOS.CH or third party is no place. The user is obliged to use the SECSOS.CH platform exclusively under SECSOS.CH rules.

Spreading slander, blown sound business-damaging manifestations, content of an advertising or commercial nature (for example, advertising contributions, promotional e-mails, junk mail) and illegal content on the platform of contributions offered by SECSOS.CH is prohibited. The user will avoid an excessive burden for SECSOS.CH platform and take no content, which may compromise the integrity, stability and availability of SECSOS.CH platform.

Are posts by users liable to infringe rights of third parties or legal regulations, these terms of use or formulated by SECSOS.CH rules or to interfere with the operation of the communication platform, SECSOS.CH reserves the right to delete posts in question or for the authors, the use of to restrict platform or completely excluded.
 
2.4. SECSOS.CH not liable for the third party, in particular by the initiators of equity crowdfunding projects or investors set contents. For the timeliness, accuracy, completeness, accuracy, suitability or availability of content, and the identity of registered users a warranty or guarantee of SECSOS.CH is excluded. only their authors are responsible for the content in posts. SECSOS.CH is not obliged to check contributions for accuracy or legality.
 
2.5. The user shall SECSOS.CH free of any claims asserted by third parties against SECSOS.CH because of a compulsory or infringement of the user submits unless the user has the injury is not responsible. This includes in particular the right or non-contractual setting of contributions, discussions, or ratings. To report are reasonable costs of legal defense (in particular. Legal fees) by SECSOS.CH.
 
 
 
 
3. assignments of copyrights
 
copyright
The content of this website (the "secSOS website") are protected by copyright. The downloading or storage of applications or programs contained on the secSOS website and the (complete or partial) reproduction, transmission, modification or linking of the contents of secSOS website is permitted only with the express written consent of the Secsos.ch.
Allows however, entitled to print, download or store individual pages or segments of this website, but only under the provisions of Austrian copyright law and, moreover, only if the copyright notices or other legally protected designations are neither removed nor changed.

3.1. By posting content on the platform, the user SECSOS.CH SECSOS.CH transmits all the necessary time and space unlimited and irrevocable rights to the content for on-line (eg via the Internet) and / or mobile (eg via mobile phone, PDA, Smartphone ) use, including the right to save the content to adapt to change and make them publicly available. This includes, inter alia, the power of SECSOS.CH for creating backup copies and for storing and making available even after the end of the usage contract beyond. Moreover SECSOS.CH receives the right to the user's content in print publications of related SECSOS.CH companies and the application of SECSOS.CH platform (for example, in print, TV or radio ads) to reproduce, distribute and publicly reproduce. A claim of the user for subsequent deletion of the content posted by him (in particular posts or discussions) exists only if there is good cause for this.
 
 
 
4. copyright
 
4.1. At all sites, including, layout, source code, software and their contents SECSOS.CH or the specified provider or manufacturer owns the copyright and other intellectual property rights.

Retrieval, copying, storing, editing and adapting of the web pages, their content or the results generated or displayed through the presentation tools results, in whole or in part, may be made for private, non-commercial use only. Copyright information and brand names may be changed or removed.

All actions beyond this require a prior written approval by SECSOS.CH.

The retrieval of the information held may only be done in a manner that does not impair the use of the online service by other visitors.

The establishment of a hyper- or inline links from other websites to one of belonging to this online offer websites without the prior written consent of SECSOS.CH is expressly prohibited. In particular, it is not permissible to include or present to this online offer belonging sites or their content via a hyperlink in a partial window (frame).
 
 
 
5. Conclusion
 
5.1. A contract for an investment requires that the investor on the SECSOS.CH site fills out the payment processing form, the button "invest now" or "Buy Now" at the end of the payment processing form clicks and confirms its action with a MobilTan. Thus, the investor makes an offer to acquire a stake from in accordance with the approved by the investor in the payment processing form contracts. Contractors of the investor, the respective initiator of equity crowdfunding project, which is explicitly mentioned in the conclusion of a contract. SECSOS.CH is not the contractor. Determine the details confirmed by the investor agreements.
 
5.2. The agreement on participation only comes into existence if the initiator of equity crowdfunding project declares his acceptance of the votes from the Investor range with a participation confirmation in electronic form via e-mail on the platform of SECSOS.CH. One separate written agreement is concluded, it moreover not required. A claim by the investor to conclude a contract does not exist.
 
5.3. The possibility of submitting an offer to conclude a contract on the investments offered to the SECSOS.CH site is temporary. The duration of the investment offer on a equity crowdfunding project is hereby determined individually by the initiator of equity crowdfunding project in coordination with SECSOS.CH. These are entitled to extend the offer period as desired.
 
 
 
6. Payment Processing
 
6.1. Payment processing for all offered on the site SECSOS.CH investments will be made in the form shown in each listing.
 
6.2. If the charge drawn for a contribution from an investor by SEPA Direct Debit, the deadline for the preliminary announcement of the direct debit (pre-notification) is shortened to 2 days.
 
6.3. In case of payment by SEPA direct debit the investor has to ensure the sufficient funds in the account. Costs incurred due to non-payment or refund of the direct debit will be charged to the investor as long as the non-payment or refund were not caused by SECSOS.CH the payee.
 
 
 
7. Fees and Expenses
 
7.1. The use of the platform is basically free.
 
7.2. The registration is free of charge SECSOS.CH.

SECSOS.CH received in connection with the underwriting of securities and the equity crowdfunding projects dependent on turnover of the issuer or initiators of equity crowdfunding projects and in the private placement by the sellers fees for consulting services. They shall be made by the issuer or the providers of securities as a unique, revenue-based compensation to SECSOS.CH. The amount of compensation is up to 10% of the emission and placement volume plus VAT. Details of the remuneration shall be advertised in an appropriate manner on the website SECSOS.CH by the issuer or the initiator. Additionally SECSOS.CH notify the investor for details on fees upon request with. The Investor agrees that SECSOS.CH payments made by the issuer and sellers to it revenue-based payments (see. Above paragraph) is withheld, provided that SECSOS.CH must accept the compensation according to the provisions of the Securities Trading Act. In that regard, meet the investor and the SECSOS.CH deviating from the statutory regulation of the right of the agency agreement, that a claim of the investor against SECSOS.CH not created for surrender of allowances. Without this agreement takes SECSOS.CH - the application of the law of agency to all between SECSOS.CH and the investor concluded securities transactions subject to - publish the remuneration to the investor.
 
7.3. For setting a sell order by the seller and the recording of the acquisition in the investment register SECSOS.CH reserves the right in each case a fee i.H.v. 20 CHF to require the counterparty.
 
 
 
8. modification or termination of services
 
8.1. SECSOS.CH is not obliged to provide the free services. SECSOS.CH is entitled at any time to adjust its service.
 
8.2. The services of SECSOS.CH be adapted or developed in the required manner. That certain functions and / or content is added or may be removed. SECSOS.CH hereby reserves the right to temporarily or permanently suspend a service without cause permanently. As far as possible, particularly in the permanent setting of a service for economic reasons, SECSOS.CH will inform the investor within the framework of the relevant service of the impending adjustment.
 
 
 
9. System integrity
 
9.1. SECSOS.CH endeavors within the technically and economically reasonable to ensure full availability of the platform. A claim for a permanent availability can not be granted, however, for technical reasons. In particular, maintenance, security or capacity and events outside the control of SECSOS.CH can lead to the temporary restriction or cessation of the services and the accessibility of the platform. Under certain circumstances this may lead to data loss. SECSOS.CH is not responsible for the availability of the service or the lack of a technical fault or data loss. The accessibility of the platform depends also on its own technical equipment and the quality of the data connection over the Internet. SECSOS.CH reserves the right at any time temporarily restrict access to the platform, if the security of the systems of SECSOS.CH or the implementation of technical measures with regard to capacity limits.
 
9.2. SECSOS.CH reserves the right to change the scope and functionality of the website at any time, restrict or discontinue this.
 
 
 
10. Profile data and taxes
 
10.1. If the user posts on the SECSOS.CH site data in his profile or SECSOS.CH by the tax authorities obtained data SECSOS.CH is entitled to use this information and to provide initiators and their service providers to enable payouts from investments can be made (eg interest, loan repayments, dividends) can be made to the investors and the corresponding applications, in particular, capital gains tax, solidarity surcharge and church tax, where the initiators of equity crowdfunding projects or of their service with the competent bodies. This concerns in particular, but not exclusively, the first and last name of the investor, the sex, the address data, the investment amount, the bank, the church control feature and the tax identification number of the investor.
 
 
 
 
11. Limitations of Liability
 
The liability of SECSOS.CH is excluded, without prejudice to the legal eligibility for the following exclusions or limitations:
 
11.1. SECSOS.CH liable provided SECSOS.CH intent or gross negligence. For simple negligence SECSOS.CH liable only for breach of an obligation, the fulfillment of which renders a correct execution of the contract and on whose compliance the signatory can trust regularly. Incidentally, a compensation liability for damages of any nature whatsoever, due to what cause of action, including liability for debt when the contract is excluded.
 
11.2. Unless SECSOS.CH liable pursuant to paragraph [5.1] for simple negligence, the liability of SECSOS.CH is limited to the damage that has been apparent for SECSOS.CH among known when the contract conditions.
 
11.3. The foregoing exclusions and limitations also apply to the employees of SECSOS.CH, agents and other third parties, which SECSOS.CH uses to fulfill the contract.
 
11.4. SECSOS.CH is not liable for damages caused by force majeure, riots, war, natural disasters or other events which it is not responsible for (eg strike, lockout, traffic block, decrees of public authorities in Germany or abroad) that occur.
 
 
 
    
12. Termination rights
 
12.1. The license agreement for the platform is closed indefinitely and may be terminated by SECSOS.CH and the investor who does not hold any securities or investments that have been offered on the platform, with immediate effect. For the completion of the registration and thus the contract of use for the platform, the investor must ETTER to info@secsos.ch an email.
 
12.2. SECSOS.CH the entire business relationship, for which neither a term other termination provision has been agreed, cancel at any time with reasonable notice. In determining the notice period SECSOS.CH will take to the legitimate concerns of the investor consideration.
 
12.3. A dismissal of the entire business relationship is allowed if there is good cause, the SECSOS.CH its continuation can be unreasonable taking into account the legitimate interests of the investor.
 
12.4. If the good cause is a breach of a contractual obligation, termination is permitted only after the expiry of a granted cure reasonable time or after warning, unless this is unnecessary because of the peculiarities of the individual case
 
12.5. In the event of termination without notice SECSOS.CH will grant the investor for settlement (in particular for the sale of its investments and securities) a reasonable period, unless an immediate execution is necessary.
 
12.6. If the conditions of extraordinary termination, SECSOS.CH is entitled to take dismissal also a permanent restriction of access of investors to the offers of SECSOS.CH.
 
12.7. SECSOS.CH reserves the right to exclude investors without cause at any time by participating in forums and other communication areas offered by SECSOS.CH.
 
12.8. The right to terminate for good cause remains unaffected.
 
12.9. Statutory termination rights remain unaffected.
 
 
 
13. Risks
 
13.1. Crowd Investing Tings offer great opportunities, but are risk investments. In the worst case there is a risk of losing the entire investment, Crowd Investing Tings are therefore unsuitable for retirement. However, a funding obligation exists. The risk can be reduced by appropriate and distributed as an investor's investment amount for the bank's financial situation on several equity crowdfunding projects ..
 
13.2. By SECSOS.CH done any investment advice, no regulations and no tax and no other advice. A request for information or advice is invalidated. SECSOS.CH is not obliged to inform about ongoing developments of equity crowdfunding project.
 
13.3. In the interests of investors is financial instruments, which are presented in the profile of the initiators of equity crowdfunding projects on SECSOS.CH site or in the contracts to be concluded. These investments include a business risk and can lead to total loss of the invested capital, a funding obligation is not, however.
 
13.4. The information about the company on the SECSOS.CH site are provided exclusively by the initiators of equity crowdfunding projects. A plausibility check of the information provided by the initiator of equity crowdfunding project or an examination of the profitability of equity crowdfunding project through SECSOS.CH does not take place.
 
13.5. The information about the company on the SECSOS.CH site are provided exclusively by the company. The forecasts made by the company are not necessarily indicative of future development of the company. Crowd Investing Tings are therefore only suitable for investors who can afford the risk of total loss of the invested capital. The decision to invest will be taken independently, autonomously and responsibly for an investor.
 
13.6. The volume of investments in an equity crowdfunding project is limited. Therefore, there is only a limited market for investments in equity crowdfunding projects. The sale of investments in equity crowdfunding projects is limited due to the limited market accordingly possible.
 
13.7. It is the sole responsibility of the investor to decide whether to invest in equity crowdfunding projects using the SECSOS.CH site and in which equity crowdfunding projects it invests. The information available on the SECSOS.CH site does not constitute advice performance of SECSOS.CH and not replace expert advice. SECSOS.CH recommends each investor, to obtain information in the investment decision, where appropriate, the legal, economic and tax consequences of such transactions. Each share may have a total loss of the investment result.
 
13.8. On the risks set out in the information is noted.
 
 
 
14. Transfer of contract
 
14.1. In the case of (i) insolvency application of SECSOS.CH or (ii) when the insolvency proceedings over the assets of SECSOS.CH legally opened or (iii) the institution of such proceedings is rejected for lack of or (iv) SECSOS.CH is liquidated or (v) SECSOS.CH adjusts the operations, any initiator of a Crowd Investing Tings is entitled to continue the business relationship with the investor instead of SECSOS.CH, in particular this includes the management and use of customer profile and the customer data of the investor.
 
 
 
15. Final Provisions
 
15.1. These terms and conditions and the legal relationship between SECSOS.CH and investors subject to the laws of Switzerland. It applies the legal jurisdiction.
 
15.2. In case of inconsistencies between these Terms and Conditions and other regulations that the investor acknowledges that other rules have priority. This is especially true for the contracts for the acquisition of shares.
 
15.3. SECSOS.CH reserves the right to change before these terms and conditions at any time without giving reasons. The revised terms will be mailed to investors via mailbox message [at least two weeks] before the effective date. Contradict an investor of the applicability of the revised GTC within two weeks after receipt of the mailbox message in writing or in text form to SECSOS.CH, the amended GTC shall be deemed accepted. SECSOS.CH will indicate to the investors in the e-mail about the change in the Conditions to the legal consequences of their silence on such. If an investor with the changes of the Terms and Conditions does not agree, he shall cease to use the service of SECSOS.CH.

The following provisions apply in particular to investors holding the financial instruments on the SECSOS.CH platform.
  
 
16. General
 
16.1. The SECSOS.CH-GmbH, Brunneggstrasse 9, 9000 Sankt Gallen ( "SECSOS.CH"), provides a web-based closed user community ready on the registered companies and real estate companies ( "Issuer"), among others offering financial instruments for placement in the way of my own Mission, registered and - in the case of securities issues - legitimate investors ( "Investor") to purchase financial instruments and offer after privately others in the marketplace provided by SECSOS.CH available registered investors for sale can.
 
16.2. SECSOS.CH allowed in a first step, the issuer, created in advance from a single placement of the issuer Information on the run by SECSOS.CH Internet platform secsos.ch and subdomains to provide its own responsibility available. This includes, when this shall be in accordance with current laws. Ahead of a private placement publicly available and created by the issuer information on the run by SECSOS.CH Internet platform secsos.ch and subdomains are provided without any claim to completeness and correctness.
 
16.3. Investors may financial instruments from one issue directly accountable to the Issuer. Details will be described in the respective underwriting and contract documents.
 
16.4. These Special Conditions for investors are in addition to the Terms and Conditions and the Special Conditions for the online experience. The Special Conditions shall take precedence over other conditions, as far as they govern the same facts differently. These special terms and conditions for investors apply to the entire business relationship between the respective investor and SECSOS.CH. Counter-confirmations of an investor having regard to its terms and conditions are hereby rejected.
 
16.5. SECSOS.CH can offer the investor any time a change these terms and conditions. The revised terms will be mailed to investors via mailbox message later than two weeks before. Contradict an investor of the validity of the new terms and conditions within two weeks after receipt of mailbox message in writing or in text form to SECSOS.CH, the amended terms and conditions shall be deemed accepted.

16.5. SECSOS.CH can offer the investor any time a change these terms and conditions. The revised terms will be mailed to investors via mailbox message later than two weeks before. Contradict an investor of the validity of the new terms and conditions within two weeks after receipt of mailbox message in writing or in text form to SECSOS.CH, the amended terms and conditions shall be deemed accepted.
  
 
 
 
 
17. Advertise sales offers
 
17.1. Investors holding the financial instruments of an issuer on the SECSOS.CH platform can for Sale in the designed area advertise on the platform of SECSOS.CH.
 
17.2. Offers for sale of a financial instrument are provided with a price and quantity limit and without time limit possible
 
17.3. Offers for sale are published anonymously in the designed area on the SECSOS.CH platform. The sale offers are displayed with the associated value and piece limit.
 
17.4. Offers for sale generally apply to partial executions. Part Executed offers can not be changed, but deleted.
 
17.5. Offers for sale may be canceled by the Investor on a web form up to the unexecuted portion and not in execution.
 
17.6. An effective sales offer assumes the irrevocable, limited to the amount or the number of financial instruments offered deal to cede them to a potential buyer.
 
17.7. A right to conclude a contract for the sale of a financial instrument over SECSOS.CH not exist. A contract for the sale of a financial instrument is generally only between buyers and sellers outside the SECSOS.CH platform to pass.
SECSOS.CH provides the seller only the possibility of its intention to sell its financial instrument to publish.
  
 
 
 
 
18 expressions of interest in buying
 
18.1. Investors who wish to purchase a financial instrument ( "prospective buyer"), the offer can be viewed on the other investors divested financial instruments in the designed area.
 
18.2. Buyers can respond to individual sales offers by express an interest in buying the whole or part of the financial instruments offered to the margin required by the seller on the price SECSOS.CH platform.
 
 
 
 
19. transmission of buying interest to the seller
 
19.1. Should an investor be interested in buying a financial instrument from a particular offer, provides SECSOS.CH this prospective technology with the ability to make contact with the seller. This is done in such a way that the seller receives a mailbox message in which transmitted the prospective buyer his name and e-mail address and the amount or number of requested financial instruments.
 
19.2. The seller is then able to sit outside the SECSOS.CH platform to the buyers in connection and to coordinate with him in terms of the purchase contract.
 
 
 
 
20. Conclusion
 
SECSOS.CH acts regarding purchases and sales of financial instruments as a mere listing platform. An automated or active mediation by SECSOS.CH will expressly not held. A purchase contract for a financial instrument is exclusively between buyers and sellers outside the platform of SECSOS.CH to pass.
 
 
 
 
21. Transfer of the financial instrument
 
21.1. For the purpose of detecting the respective ownership SECSOS.CH performs on behalf and for the account of the issuer of an electronic register of membership rights, in which each investor with his name, his address, his date of birth and the amount or number of units held financial instruments is entered.
 
21.2. The seller undertakes SECSOS.CH to report immediately to the technically provided by SECSOS.CH way through the contract and thus to instruct SECSOS.CH to make the updating of the register.
 
21.3. SECSOS.CH will inform the counterparty per message in their mailboxes on the updating of the register.
 
21.4. For assignment of restricted securities that the issuer's consent is required. Issuers have undertaken, in principle agree to the respective assignment, unless a refusal of consent is for extraordinary reasons in the interests of the issuer, the issuer being the reasons for any denial of approval shall notify the seller.
  
 
 
 
22. Tax treatment of financial instruments
 
22.1 SECSOS.CH has the investor out that possibly may apply taxes on capital gains, which has realized through a trading of financial instruments with the aid of SECSOS.CH platform of investor.
 
22.2 SECSOS.CH has the investor beyond then, that in the infra-annual sale of fixed-income financial instruments with the aid of SECSOS.CH platform possibly additionally may apply taxes (Pieces) interest income.
 
22.3 This tax-relevant data - here the account of the eligible Instructor or (Pieces) loss of interest - to be specified in the tax return of the investor with. SECSOS.CH recommends a tax advisor in this regard, consult to.
 
22.4 SECSOS.CH provides no legal and tax advice.
 
 
 
 
23. Payments on monetary claims arising from financial instruments
The investor undertakes always reproach a current, valid bank account on the SECSOS.CH platform in its settings. For each time of payment of monetary claims the issuer will transfer the amount to be paid to this bank account. If the investor did not create or incorrect bank account details, the investor is up to three times of SECSOS.CH this regard contacted electronically within one month upon notification of SECSOS.CH on the erroneous bank account and asked to enter his correct bank details.
then you are still be possible to carry out an appropriate payment, the issuer is not cashable (sub) is at the depository competent at the domicile of the issuer deposit amounts without interest for the investor. SECSOS.CH reserves in addition to carry out for the purpose of contacting the Investor services charged or to instruct and to provide each investor in accounting.
 
 
 
 
24 services for online procedures
 
Orders are processed exclusively online. In that regard, apply the "Special Conditions for the online experience."
 
 
 
 
25 authorization for explanations and information
 
25.1. SECSOS.CH is authorized to against the issuer any actions to explain and communicate data that are required for the staging / registration in the register of the issuer and / or to obtain the consent of the issuer for the transmission of the relevant financial instruments.
 
26.2. SECSOS.CH will inform the contractual partner about the execution of the order without delay.
 
 
 
 
27 fees and costs
 
27.1. SECSOS.CH reserves the right to charge for the re- assigned from entries in the registration fees of the buyer and seller. These fees are listed respectively in current prices and services. For subscription orders are no transaction fees. If a sale advertisement carried in several versions, the transaction fee is charged only once with the first partial execution.
 
27.2. SECSOS.CH provides all other services to the charges appearing on the list in the Tariff of Charges. For the remuneration of the services not stated therein which are provided on behalf of the investor or in the presumed interest and to judge by the circumstances, can only be expected in return for compensation, shall, unless otherwise agreed, the statutory regulations ,
 
27.3. For a performance, for their performance SECSOS.CH law or pursuant to a contractual accessory obligation or which it performs in its own interest, SECSOS.CH is not charged with any fee, unless it is permitted by law and is in accordance with the legal provisions applicable. A possible claim of SECSOS.CH for reimbursement of expenses is subject to the statutory provisions.
 
 
 
 
28 items of financial statements
 
SECSOS.CH may publish anonymized cumulative list of purchases and sales that have come on the platform SECSOS.CH into existence, indicating the volume of the purchase price, date on its website.
 
 
 
 
29. Payment modes
 
SECSOS.CH reserves the right not to offer certain payment types or other record.
 
 
 
 
30. No investment advice
 
30.1. The featured content on the platform about issuers and financial instruments for information purposes only; an advisory service is not offered by SECSOS.CH.
 
30.2. SECSOS.CH only makes a limited review of issuers to certain formal criteria, which does not provide information about whether the contents posted by the issuer on the platform information and details of the offer of financial instruments to Cowdinvestingprojekten are applicable. In particular, will not be examined by SECSOS.CH whether and to what extent a purchase by the investor, in any form, is economically sensible. This assessment and the decision is taken by the investor, independently and responsibly.
 
30.3. The respective issuer must provide the information relevant for the investment decision information, documents and files on the platform and is responsible for selecting front alone. For the accuracy, completeness and timeliness of information - even during the term of the investment - is responsible issuer alone.
 
30.4. SECSOS.CH addresses only well-informed, experienced and empowered investors.
 
30.5. SECSOS.CH does not verify whether the investor is due to its knowledge and experience to be able to assess the risks of the financial instruments or of transactions carried out appropriately.
 
30.6. The investor alone decides whether he wants to purchase financial instruments using the platform. The information available on the platform do not represent consulting services of SECSOS.CH and not replace expert advice. SECSOS.CH recommends each investor to be informed before the purchase decision, where appropriate, the legal, economic and tax consequences of such transactions. Each share may have a total loss of the investment result.
 
30.7. On the risks set out in the information is noted.
 
 
 
 
40. Principles of liability
 
Disclaimer
The Secsos.ch is not liable for any loss or damage of any kind (including consequential or indirect damages or lost profits) that their by or in connection with accessing the secSOS website, the opening, use or querying content or might arise to those created on the secSOS website links to websites or URLs of other operators. This applies even if the Secsos.ch been advised of the possibility of such damages.
Furthermore, the Secsos.ch not liable for technical disruptions such as Server breakdowns, operating disruptions or failures of the telecommunications links., Which lead to a (temporary) unavailability of secSOS website in whole or parts of it to a (temporary) unavailability.

40.1. SECSOS.CH liable only for intent and gross negligence. Unless SECSOS.CH is attributable to intentional breach of contract, the liability for damages is limited to the foreseeable typical damage. Moreover, liability of SECSOS.CH is excluded. A limitation of liability does not apply to damages resulting from injury to life, limb or health.
 
40.2. SECSOS.CH is not liable for damages caused by force majeure, riots, war, natural disasters or other events which it is not responsible for (eg strike, lockout, traffic block, decrees of public authorities in Germany or abroad) that occur.
 
40.3. The foregoing limitations of liability also apply in case of fault of vicarious agents of SECSOS.CH and the personal liability of employees, representatives and organs of SECSOS.CH.
 
 
 
 
50. Offsetting power of the investor
 
The investor can only offset against claims of SECSOS.CH if his claims are undisputed or legally.
 
 
 
 
51. Messages from SECSOS.CH and audit obligations of the investor
 
51.1. SECSOS.CH issued to the investor on behalf and in the name and on behalf of the issuer once annually on its results from the respective registers of the issuers of securities or investment portfolio as a message in his personal mailbox.
 
51.2. The investor has to check all shipments ( "Communications") for accuracy and completeness and immediately raise any objections immediately.
 
51.3. If the messages the investor does not go, he must immediately SECSOS.CH.
 
 
 
 
52. Termination rights
There are designated in terms of SECSOS.CH termination rights for investors and for SECSOS.CH.
 
 
 
 
53. Privacy Policy
 
53.1. The processing of personal data is carried out under strict observance of data protection regulations. More information can be found in the Privacy Policy.
 
53.2. SECSOS.CH is with regard to all investor related facts and evaluations of which SECSOS.CH its attention. Information on the investor may only disclose when legal provisions so provide or the investor has consented SECSOS.CH.
 
 
 
 
54. Application of German Law, Jurisdiction and Performance
 
54.1. The business relationship between the investor and SECSOS.CH German law applies.
 
54.2. Fulfillment is Sankt Gallen.
 
54.3. If the investor is a businessman, a legal entity under public law or a public sector fund, and the disputed business relationship attributable to the businessperson's trade, the courts have exclusive jurisdiction in Sankt Gallen for all disputes arising out of or in connection with the contractual relationship in question. In all other cases, the investor SECSOS.CH or bring an action in any court competent by law.
 
54.4. This clause also applies to investors who exercise abroad a comparable trade or business and to foreign institutions which are comparable with domestic legal entities under public law or a domestic public special assets.


 
55. The investor can sell exclusively online handle scope offered in the of the SECSOS.CH AG ( "SECSOS.CH") and information from online SECSOS.CH retrieve ( "Online Terms")
 
 
56. Requirements of the online experience
 
56.1. For online use of investor needs an Internet connection and a current web browser. Both are not provided by SECSOS.CH.
 
56.2. The investor required for settlement of transactions on the online experience agreed with SECSOS.CH personalized security features and authentication tools to identify yourself as a member in opposite SECSOS.CH and authorize orders).
 
56.3. Personalized security features that can also be alphanumeric, are:
 - Username (email address)
 - Password,
 - Phlebotomist transaction numbers ( "TAN").
 
56.4. When logging in the platform, the investor does with his username (email address) and his personal password. The password is chosen by the investor.
 
56.5. The TAN can be provided on the following authentication tools available to the investor's option SECSOS.CH:
- On a list of single-use TAN
- By means of a TAN generator that is part of a smart card, credit card or other electronic device to generate TAN
- By means of a mobile terminal (. Eg mobile phone) to receive TAN via SMS (mobile TAN)
on any other authentication instrument on which are signature key.
The investor is not entitled to select a specific authentication tool by SECSOS.CH.
 
 
 
57. Access to the online experience
 
57.1. The investor receives access to the online experience, if
- It has transmitted his username and password,
- No blocking of the access (see paragraph 8.1 and 9.) Exists.
57.2. General information the investor can also retrieve uneingeloggt.
 
57.3. After granting access to online experience, the investor can additionally also get more, account-related information.
 
57.4. After granting access to online experience, the investor can place orders that need to be confirmed by a TAN. This includes, inter alia, the delivery of an offer to participate in a equity crowdfunding project, subscribe to securities, the change of a drawing, the cancellation of existing contracts, the issuing of bids and offers for securities, the cancellation of such contracts, the change in the master data and possibly other types of orders.
 
 
 
58. Duty of Care of Investors
 
58.1. The investor is obliged to establish the technical connection for online use only of SECSOS.CH separately communicated online experience-access channels (eg Internet address).
 
58.2. The participant has to keep its personalized security features secret and transmit only on the access channels online experience and mobile banking to SECSOS.CH and securely storing his authentication tool before accessing other people.
 
58.3. In particular, the following must be observed to protect the personalized security feature and the authentication tool:
- The personalized security feature may not be stored electronically
- When entering the personalized security feature is to ensure that other people can not this spy.
- The personalized security feature may not be entered outside of the web pages separately agreed (for example, not to online retailers pages).
- The personalized security feature may not be distributed outside the online experience process, so do not, for example, by e-mail.
- The investor may no longer use the authorization as an order for removal of a block or to activate a new TAN list as a TAN.
- Do When mobile TAN procedure, the device with which the TAN are received (for example, mobile phone), not be used simultaneously for online banking.
 
58.4. The investor will have the safety of SECSOS.CH for online use, in particular the measures to protect the hardware and software used note.
 
58.5. Unless SECSOS.CH the investor (for example, mobile phone, smart card reader with display) displays data from its online experience job in the customer system or through another device of the subscriber for confirmation, the participant is obliged, before confirming the conformity of the displayed data with to examine the data provided for the transaction.
 
 
 
59. Lock indicator
 
59.1. If the investor
- The loss or theft of the authentication tool, the misuse or other unauthorized use of his authentication tool or a personal safety feature or
- Did not match the investors displayed by SECSOS.CH transaction data with the criteria set by him for the transaction data
determine the participants SECSOS.CH must immediately inform inform ( "lock display").
 
59.2. The investor may give a blocking request against SECSOS.CH about the online experience.
 
59.3. The investor has to submit any theft or misuse immediately to the police to investigate.
 
59.4. Does the investor suspects that another person without authorization
- Has acquired the material possession of his authentication tool or the knowledge of his personalized security feature or
- The authentication tool or the personalized security feature used
He must also give a blocking request.
 
59.5. The investor has to inform SECSOS.CH immediately upon discovery of any unauthorized or incorrectly executed contract over here.
 
 
 
60. lock
 
60.1. SECSOS.CH locks at the request of the participant, in particular in the case of blocking notification under Clause 8.1,
           - The online experience access and / or
           - His authentication tool.
 
60.2. SECSOS.CH may deny access online experience for an investor when
           - It is entitled to terminate the online experience Treaty for good cause,
           - Objective reasons related to the security of the authentication tool or the personalized security feature so warrant or
           - There is a suspicion of unauthorized or fraudulent use of the authentication tool.
 
60.3. SECSOS.CH is the investor, stating the reasons therefor possible before, but latest immediately after the lock.
 
60.4. SECSOS.CH will break a lock or replace the personalized security feature or the authentication tool, if the reason for the lock no longer exist. Here About SECSOS.CH inform the investor promptly.
 
60.5. SECSOS.CH is entitled to block an investor without giving reasons for the acquisition of additional securities. This does not affect the ability of the investor to sell existing positions regularly in terms of supply and demand.
 
60.6. SECSOS.CH is entitled to restrict or block, provided that the user this feature quite abusive, denouncing or in another way, the function of the letter or item of text and content on offer SECSOS.CH electronic platform for a user elects to use that contradict the general rules of communication of SECSOS.CH. About such a restriction or blocking SECSOS.CH will inform the user immediately.
 
 
 
61. liability
 
61.1. If before a blocking request to unauthorized transactions and the investor has his care duties are violated by these Conditions or acted fraudulently, the investor bears the damage caused thereby in full screen.
 
61.2. not Rely authorized contracts before the lockout indicator on the use of a lost or stolen authentication tool or the other misuse of personalized security feature or the authentication tool and damage has SECSOS.CH thereby incurred, the investor and SECSOS.CH liable according to legal principles of contributory negligence ,
 
61.3. Once SECSOS.CH received a blocking request of an investor, it accepts all subsequent unauthorized online banking orders incurred damage. This does not apply if the investor has acted fraudulently.
 
61.4. Liability claims are excluded if a claim justifying circumstances based on an abnormal and unforeseeable event, on the party who relies on this event has no effect and its consequences, despite the exercise of due care of it could not have been avoided.
 
 
 
62. Special provision for liability for payment transactions within the framework of conducted on SECSOS.CH equity crowdfunding projects or emissions (hereinafter "projects" mentioned)
 
62.1. In payment transactions, in which SECSOS.CH involved, applies in connection with the projects, with the proviso that the investor in full screen only wearing a damage incurred when he intentionally or grossly negligently breached its duties of care to these conditions or fraudulently acted intention. Gross negligence of the investor can be present in particular if it
 
              - The loss or theft of the authentication instrument or the improper use of the authentication tool or the personalized security feature SECSOS.CH not immediately displays after it becomes aware, has stored the personalized security feature, informed the personalized security features of another person or the authentication tool a third parties has made and the abuse was caused by the personalized security feature has seen input from outside of the web pages separately agreed, the personalized security feature, has passed outside the online experience process, for example by e-mail, recorded user name and password on the authentication tool or together has kept with this, more than one TAN has used to authorize an order, the mobile TAN procedure, the device with which the TAN received uses (eg mobile phone), and for the online experience.
 
62.2. Rely to payment transactions in connection with a project on the use of a lost, stolen or otherwise mislaid authentication tool, the investor for the SECSOS.CH thereby incurred damage of unauthorized orders before the lockout indicator is only liable up to an amount of 150 CHF, without matter whether the investor is at fault for the loss, theft or other loss of the authentication tool.
 
62.3. If it comes to payment transactions in connection with a project in front of the blocking request to unauthorized transactions as a result of improper use of an authentication instrument, without this lost, stolen or otherwise gone missing, the investor resulting damage up to the amount of liable for SECSOS.CH hereby CHF 150 if the investor does his duty for safe storage of the personalized security features culpably violated.
 
62.4. The investor is not the payment of compensation under points 11.2 and 11.3, when he could not give the blocking request because SECSOS.CH not had the opportunity to receive a blocking request is ensured and the damage occurred thereby.
 
 
 
63. All costs arising out of the online experience personal data are collected, processed and used for the purpose of executing the contract of SECSOS.CH.
 


Information content & news
The Secsos.ch endeavors in researching the information published on its website information, as well as in selecting the source of information used to ensure reliability. Nevertheless Secsos.ch assumes no liability for the accuracy, completeness, timeliness or uninterrupted availability of the information or information provided.
link links
The Secsos.ch assumes no liability for the content of sites linked to secSOS-websites or URLs of third parties. Furthermore, the Secsos.ch not liable for constant availability or full functionality of links to websites or URLs of third parties.

Status: April 2016